Mojave - Fax einrichten / hinzufügen

Diskutiere das Thema Mojave - Fax einrichten / hinzufügen im Forum Mac OS X & macOS.

  1. DeltaY

    DeltaY Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    98
    Mitglied seit:
    09.11.2007
    Servus in die Runde,

    ich nutze schon seit Jahren einen Dell E525W Multi Color Laser mit sämtlichen Funktionen (Drucken, Scannen, Faxen) am Mac (MacOS Mojave).

    Nun musste ich (wegen Änderung der IP Adresse) das Dell Fax in den Systemeinstellungen aus der Drucker Liste löschen und wollte es anschließend neu einrichten. Leider gibt es die Software von damals, die das Dell Fax in den Druckereinstellungen angelegt hat, nicht mehr. Und mit Bordmitteln habe ich keinen Weg gefunden, mit dem man ein Fax Gerät in der Druckerliste hinzufügen kann.

    Der Fax Treiber ist selbstverständlich noch auf dem Mac und ich kann auch einen neuen Drucker anlegen und diesem dem Fax Treiber zuordnen. Leider erkennt Mac OS das Gerät dennoch nicht als Fax.

    Jemand eine Idee?

    Eventuell eine fremde Drucker Software (mit Fax) Installieren und anschließend bei dem Fax Gerät den Treiber umstellen? Bin gerade echt ein bisschen ratlos, dass es unter Mac OS nicht möglich sein soll bei den Druckern ein Fax hinzuzufügen...

    Grüße
     
  2. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Beiträge:
    8.784
    Medien:
    28
    Zustimmungen:
    2.558
    Mitglied seit:
    11.12.2006
  3. DeltaY

    DeltaY Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    98
    Mitglied seit:
    09.11.2007
    Danke für die schnelle Rückmeldung!

    Ja, das ist der letzte Treiber. Allerdings beinhaltet das Paket nicht mehr die Fax Treiber / Software / Einrichtung. Das letzte Komplettpaket (über 100Mb) inkl. Fax Einrichtung / Erstellung gab es 2015 herum, ist jetzt aber leider nicht mehr verfügbar (und wahrscheinlich unter Mojave auch gar nicht mehr installierbar).
     
  4. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Beiträge:
    8.784
    Medien:
    28
    Zustimmungen:
    2.558
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Gern. :) Du hast aber schon geschaut, ob das Gerät mit Mojave kompatibel ist? Im Router und an einem anderen Gerät läuft alles rund?

    Vielleicht wurde der Treiber verändert und es wird kein separates Fax mehr angelegt. Meistens kann man die Faxfunktion innerhalb des Druckermenüs auswählen und aktivieren und so aus den Anwendungen heraus faxen. Dafür muss dann kein Fax in den Systemeinstellungen angelegt werden.
     
  5. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Beiträge:
    8.784
    Medien:
    28
    Zustimmungen:
    2.558
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    An das Naheliegendste habe ich nicht gedacht. Kommst Du mit einem Browser auf das Web Interface (Dell Printer Configuration Web Tool) vom Drucker?
     
  6. DeltaY

    DeltaY Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    98
    Mitglied seit:
    09.11.2007
    Im aktuellen Treiberpaket gibt es keine Fax Treiber mehr, zumindest Scanner und Drucker lassen sich unter Mojave problemlos installieren.

    Das „Fax Gerät“ unter Mac OS habe ich vor zwei Jahren mit dem damaligen Dell Software Paket installiert und seither durch alle Mac OS Updates mitgenommen. Blöderweise habe ich es, wie gesagt, nur wegen dem IP Adresswechsel gelöscht und wollte es neu einrichten...

    Auf das Dell Webinterface komme ich... wie hilft mir das weiter?
     
  7. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Beiträge:
    8.784
    Medien:
    28
    Zustimmungen:
    2.558
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Wir wissen nun, dass der Drucker grundsätzlich vom Mac aus erreichbar und ins Netz eingebunden ist. Ich habe Dich falsch verstanden und dachte, dass der Drucker gar nicht mehr reagiert.

    Stelle den Treiber doch aus einem Backup wieder her. Alternativ findet man ihn bestimmt irgendwo im Netz oder auf der us/en-Seite. Hast Du da schon geschaut?

    Offiziell ist der Treiber nur bis High Sierra freigegeben.
     
  8. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Beiträge:
    8.784
    Medien:
    28
    Zustimmungen:
    2.558
    Mitglied seit:
    11.12.2006
  9. DeltaY

    DeltaY Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    98
    Mitglied seit:
    09.11.2007
    Ja, vorher funktionierte alles und auch jetzt noch. Abgesehen davon, dass ich das Fax Gerät gelöscht habe :hamma:

    Den Treiber habe ich auch noch, was mir bzw Mac OS fehlt ist die Möglichkeit in den Systemeinstellungen unter „Drucker“ eine Fax Gerät anzulegen.

    Aber die Idee mit dem Backup ist nicht schlecht, vielleicht kann man dort auch Drucker / Fax Geräte wiederherstellen...
     
  10. DeltaY

    DeltaY Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    98
    Mitglied seit:
    09.11.2007
    Auf der Seite war ich auch schon aber für Mac OS gibt es scheinbar leider nur noch die kleinen Treiberpakete (um die 12MB) ohne die Fax Funktion. Zudem lassen sich die ganz alten Pakete unter Mojave auch nicht mehr installieren.
     
  11. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Beiträge:
    8.784
    Medien:
    28
    Zustimmungen:
    2.558
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Mist, dann bleibt nur ein freier, seriöser Hoster oder das Backup. Keine Ahnung, weshalb Dell den Faxtreiber so massiv zurück hält. Vielleicht ist er nicht voll VoIP-Kompatibel. Was anderes fällt mir dazu nicht ein.
     
  12. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Beiträge:
    8.784
    Medien:
    28
    Zustimmungen:
    2.558
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Hast Du die beigelegte CD noch? Vielleicht reicht es, von dort den Faxtreiber zu installieren.

    Ansonsten könntest Du über CUPS versuchen, den Faxtreiber wieder zu aktivieren.

    Vermutlich scheitert es nur am fehlenden Install-Script, das irgendwo irgendwas einträgt.

    Viel Erfolg, bin gespannt, was ich morgen hier lese.
     
  13. DeltaY

    DeltaY Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    98
    Mitglied seit:
    09.11.2007
    So, also erstmal noch ein dickes Dankeschön an "rechnerteam", Du hast mir einige gute Anstöße gegeneben!

    Nach kurzer Recherche ist es nun klarer.
    Bis "El Capitan" gab es in den Drucker Einstellungen einen eigenen Reiter "Fax" in den man Fax Geräte hinzufügen konnte. Dieser wurde mit "Sierra" und in den folgenden Releases entfernt und Fax nicht mehr weiter unterstützt. Sehr schade dabei ist, dass das Fax auch unter dem aktuellsten Mac OS "Mojave" noch funktioniert wenn man es nur früher unter "El Capitan" einmal eingerichtet hat.

    Es gibt wohl noch Wege es auf der Kommandozeile wieder zu aktivieren, allerdings so ganz rund scheint es nicht zu laufen:
    https://gist.github.com/essandess/8c0722794562821a24e6cd6fcec3bb8b

    Mein Workaround ist nun, so traurig es auch klingt und sicher nicht im Sinne von Apple, ich habe VirtualBox installiert und lasse dort zum Faxen einen Windows 10 Container laufen.

    Zur Vollständigkeit noch einmal alles was ab "Sierra" wegrationalisiert wurde:
    https://tidbits.com/2016/10/14/lost-in-sierra-five-missing-features/

    Drucker Hinzufügen unter "El Capitan"
    [​IMG]

    Drucker Hinzufügen unter "High Sierra"
    [​IMG]
     
  14. DeltaY

    DeltaY Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    98
    Mitglied seit:
    09.11.2007
    Der Vollständigkeit halber noch kurz zu meinem Versuch das Fax aus dem Backup wiederherzustellen.

    Um Herauszufinden welche Dateien unter /Benutzer/USER/Library/Preferences für die Anzeige der Drucker überhaupt zuständig sind habe ich das Verzeichnis im Finder geöffnet (sortiert nach Änderungsdatum) und in den Systemeinstellungen einfach mal einen Drucker hinzugefügt / gelöscht. Leider Sackgasse, nichts relevantes dabei.

    Als nächstes sind mir Änderungen unter /private/etc/cups/ aufgefallen die "fax" im Dateinamen tragen. Auch dort habe ich alles mit den entsprechenden Versionen aus dem Backup ersetzt. Leider wieder nichts.

    Abschließend ein etwas fader Beigeschmack das etwas bisher funktionierendes ohne erkennbaren Grund einfach entfernt wurde. Aber auch ein positives Gefühl in Bezug auf TimeMachine. Wurde früher wirklich nur das Home Verzeichnis gesichert kann man heute auch Dateien aus Verzeichnissen unterhalb des Home Verzeichnisses (z.b. /private/etc) wiederherstellen.
     
  15. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Beiträge:
    8.784
    Medien:
    28
    Zustimmungen:
    2.558
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Danke, hat mir Spaß gemacht.

    So kennen wir Apple, was für unnötig befunden wurde, fällt einfach weg. Ob User es weiter nutzen möchten, oder nicht, ist egal. Das war aber schon immer so und Faxe zählen zu den alten Zöpfen.

    Vielleicht muss die Systemeinstellung selbst wiederhergestellt werden, damit Du Dein Fax wieder nutzen kannst. Das war für irgendwas anderes auch so, meine ich.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...