mit win rechner ins mac netzwerk

Diskutiere das Thema mit win rechner ins mac netzwerk im Forum Netzwerk.

  1. Karlo2

    Karlo2 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.07.2009
    hallo zusammen
    hab nen imac, nen kabelmodem und nen airport express. das kabelmodem habe ich mit dem airport express verbunden und dann zwischen airport und imac ein netzwerk aufgebaut. funktioniert alles sehr gut!
    nun will meine freundin mit ihrem win-rechner auch ran. der win-rechner erkennt mein netzwerk und nachdem ich den netzwerkschlüssel eingegeben habe, erschein nur das "keine oder nur eine eingeschränkte Konnektivität besteht" so und dann gibt es auf dem win rechner zwei möglichkeiten reparieren oder details. bei "reparieren" sagt er mir am ende, dass dem win rechner keine neue ip adresse zugewiesen werden konnte und ich mich an den netzwerk verwalter wenden soll. das bin ich und ich hab keine ahnung ;-)
    muss ich vielleicht meinen airport express neu konfigurieren, damit er auch den win rechner zulässt? oder kann ich in meinen Netzwerkeinstellungen etwas ändern?
    Falls mir jemand helfen kann, dann bitte bitte machs idiotensicher... hab doch keinen plan vom konfigurieren und sooooo... bin ziemlicher neueinsteiger und war froh das ich das kleine netzwerk hinbekommen habe...
    Vielen Dank :)
     
  2. martinibook

    martinibook Mitglied

    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    350
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Hast du eine MAC-Filtertabelle angelegt, wo nur der iMac drin steht?

    Ist DHCP (das automatische Verteilen von IP Adressen) an?
     
  3. Karlo2

    Karlo2 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.07.2009
    tach,
    also eine "Filtertabelle"?! hab ich nicht (wissentlich) angelegt... wo finde ich die denn, für den fall das???
    wenn ich unter systemeinstellungen, netzwerk reinschaue dann ist der airport verbunden. bei weiteren optionen habe ich unter TCP/IP stehen: IPv4 konf.: DHCP . dann kommt die adresse, teilnetzmaske usw.
    Eine DCHP Client ID ist nicht vergeben. IPv6 konfigurieren: steht auf automatisch... keine Ahnung wo ich noch was einstellen muss
    der win-rechner erkennt wie gesagt das netzwerk und kann auch mit WPA2 was anfangen. Kann ich den airport express ggf. irgendwie konfigurieren?
    Ich hab keine Lust den router den ich mitgeliefert bekommen habe zu benutzen wenn es auch mit dem airport funktionieren kann...
    Wäre super wenn ich das doch irgendwie hinkriegen könnte. Danke schonmal im Voraus.
     
  4. martinibook

    martinibook Mitglied

    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    350
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    MAC Filtertabelle ist im Router, müsste mal da in der Konfigurationsoberfläche eintragen
     
  5. Mortiis

    Mortiis Mitglied

    Beiträge:
    2.177
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Das Problem liegt nicht am Netzwerk, sondern am PC mit Windows-XP und dessen Sicherheitseinstellungen. Es gibt kein reines Mac oder PC Netzwerk, nur unterschiedliche Protokolle mit denen die Systeme kommunizieren im Netzwerk, was auch nur interessant ist, wenn sie miteinander kommunizieren sollen, aber nicht wenn sie gemeinsam den selben Weg (Router) ins Internet nutzen. Es sollte also so funktionieren.
    Man kann ja mal testweise den Schutz vom WLAN ausschalten und dann versuchen, ob der PC eine Verbindung bekommt, wenn ja, dann versteht er die WLAN-Verschlüsselung (WPA2) nicht wirklich.

    Mortiis
     
  6. Karlo2

    Karlo2 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.07.2009
    schön das ich mittlerweile soviel aufmerksamkeit auf mein problem lenke.
    also ich habe das grade jeglichen schutz herausgenommen und der win rechner (ausgestattet mit xp) hat dennoch keine oder nur eine eingeschränkte Konnektivität. kann ich dem win rechner vielleicht eine eigene feste ip adresse verpassen? danke an alle die mir hier weiter helfen...
     
  7. Rantantan

    Rantantan Mitglied

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    23.09.2008
    selstsam..dieses update ist aufgespielt (sollte eigentlich sofern der rechner mit sp3 ausgestattet ist)? :kopfkratz:
     
  8. martinibook

    martinibook Mitglied

    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    350
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Ja klar:

    Systemsteuerung -> Netzwerkverbindungen -> LAN-Verbindung -> Rechtsklick -> Eigenschaften -> TCP/IP wählen -> Eigenschaften -> Folgende IP Adresse verwenden.

    Subnetzmaske sollte 255.255.255.0 sein und Router als auch DNS Server dein Router.
     
  9. Karlo2

    Karlo2 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.07.2009
    super :)
    hab alles am win rechner eingestellt und er findet mein netzwerk und kann eine Verbindung herstellen und das signal ist "hervorragend".
    wenn ich dann auf win explorer oder firefox gehe, findet er die startseite nicht und meldet dieses problem als seitenladefehler bzw. "server nicht gefunden"
    wenn ich meine (Mac) ip adresse beim win rechner eingebe, dann erkennt der win rechner sofort, dass diese ip vergeben ist! wenn ich die win ip beliebig (letzten 2 oder 3 Ziffern) ändere kommt besagte seitenladefehler... hat jemand noch gute ideen? Ich will diesen doofen zweiten router nicht verwenden... Dankeschön schonmal im Voraus
     
  10. conrai

    conrai Mitglied

    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    186
    Mitglied seit:
    05.10.2003
    Hast Du Firewalls auf den Rechnern?
    Deaktiviere sie mal und teste dann. Ggf. die IP-Bereiche frei geben.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...