Mit welchem USB-AC-Ladegerät ladet Ihr Euren iPod 2gen oder 5.5?

henk_honk

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.05.2006
Beiträge
1.220
(sorry, wenn ich das nochmal frage, aber ich muss es wissen):
Ich habe dieses Ladegerät hier:


Spezifikation
Eingang: 100 - 240V/50 - 60 Hz
Ausgang: = 5 V ± 5% 500 mA

es ist ein dnt USB AC14 von Saturn oder Media Markt

Und ich habe einen iPod nano 2gen alu 4gb. Aber das Ladegerät funktioniert nicht! Es zeigt vielleicht 3s den Ladevorgang an, stellt dann aber wieder auf "normal".
Es hat mit meinem alten nano 1gen funktioniert und funktioniert auch heute beim nano 1gen meiner Freundin, hat diesselben Spezifikationen wie das original Apple-Ladegerät - aber es funktioniert bei meinem neuen iPod nicht. Warum?


Wie ist es bei Euch? Mit welchen Ladegeräten ladet Ihr Euren iPod auf?

Wer hat Erfahrung mit der neusten iPod-Generation und Billig-Ladegeräten?

Ich möchte das v.a. für die neuste ipod-Generation wissen, ob Apple hier es mit irgendwelchen Veränderungen hinbekommen hat, dass nur noch das eigene Apple-Ladegerät funktioniert. Oder ob mein ipod kaputt ist; dann müsste ich ihn natürlich tauschen...
 
Zuletzt bearbeitet:

scuba

Mitglied
Registriert
27.02.2005
Beiträge
641
Das ist doch son 1,79,- Teil von ebay oder?
Da kann ich Dir aus Erfahrung sagen, daß die öfters mal kaputt gehen.
Habe hier 20 Stück für die Firma bestellt und ich glaub 5 sind mindestens schon abgeraucht...

Achja, die Spannung ist immer die Selbe - soweit ich weiss liefert USB immer 5 V.
 

henk_honk

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.05.2006
Beiträge
1.220
scuba schrieb:
Das ist doch son 1,79,- Teil von ebay oder?
Da kann ich Dir aus Erfahrung sagen, daß die öfters mal kaputt gehen.
Habe hier 20 Stück für die Firma bestellt und ich glaub 5 sind mindestens schon abgeraucht...

Achja, die Spannung ist immer die Selbe - soweit ich weiss liefert USB immer 5 V.


Nein, das Ladegerät ist von Media Markt. Ein dnt USB-AC14 ist das und es funktioniert immer noch mit dem iPod 1gen meiner Freundin. Also kaputt ist es nicht.

Hast Du denn einen iPod der neusten Gen? Und laden die ebay-Ladegeräte (bis es kaputt gehen)? Meins läd nämlich 3s und stellt dann auf "normal" um...
 

scuba

Mitglied
Registriert
27.02.2005
Beiträge
641
henk_honk schrieb:
Meins läd nämlich 3s und stellt dann auf "normal" um...

blick ich nicht - was meinst Du mit "normal"?


Also das ebay Ladegerät lädt sowohl meinen Nano 2.gen sowie nen alten Mini...
Ist doch nix anderes wie ne USB Buchse... versteh nicht warum das bei Dir nicht geht. Lädt der iPod am USB Port vom Mac?
 

Kathse

Mitglied
Registriert
15.03.2004
Beiträge
170
Vielleicht will der Nano 2 beim Laden eine Datenverbindung, damit Apple wieder ihren eigenen Kram verkaufen kann?
 

Killabee24

Mitglied
Registriert
28.10.2006
Beiträge
927
Ich habe auch so ein "Billigteil" von Ebay und bins serh zufrieden damit! Ist ja nur ein USB Anschluss, von daher... Macht seinen Dienst aber sehr gut...
 

henk_honk

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.05.2006
Beiträge
1.220
Killabee24 schrieb:
Ich habe auch so ein "Billigteil" von Ebay und bins serh zufrieden damit! Ist ja nur ein USB Anschluss, von daher... Macht seinen Dienst aber sehr gut...

Aber: Du hast den iPod 5.0 (60gb-Modell) und nicht den neusten iPod 5.5, nicht? Mir geht es ja darum, ob Apple das umgestellt hat mit der neusten iPod-Revision. Nochmal: mein iPod nano 1gen ist damit zu laden, mein iPod nano nicht. Jetzt ist für mich die Frage, ob er kaputt ist, ich ihn zurückschicken muss oder mir nur ein sauteueres Apple-Ladegerät kaufen muss.

Wer hat also Erfahrung mit der neusten iPod-Generation und Billigladegeräten?
 

Stefan090801

Mitglied
Registriert
24.11.2004
Beiträge
249
Hallo
ich habe auch mal so ein Billigteil von eBay für meinen Shuffle 1 Gen. benutzt.
Hat auch bestens funktioniert. Bei meinem Nano 2 Gen. hats auch geklappt, beim Nano meiner Frau (gleiches Modell nur andere Farbe) war es etwas schwieriger.
Stöpselte ich den Nano ein, zeigte sich nur für ein paar Sekunden das Ladesymbol. Ich mußte den Stecker mehrere Male ein- und ausstöpseln(inklusive Wartezeit ob das Symbol wohl nun dauerhaft zu sehen sei), bis endlich der Nano geladen wurde. Manchesmal brauchte ich zehn Versuche und mehr.
Da mir das auf die Dauer dann aber doch zu nervig wurde, habe ich mir das Originalladegerät gegönnt. Auch wenn es unverschämt überteuert ist, funktioniert es wenigstens tadellos.
Gruß Stefan
 

henk_honk

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.05.2006
Beiträge
1.220
Stefan090801 schrieb:
Hallo
ich habe auch mal so ein Billigteil von eBay für meinen Shuffle 1 Gen. benutzt.
Hat auch bestens funktioniert. Bei meinem Nano 2 Gen. hats auch geklappt, beim Nano meiner Frau (gleiches Modell nur andere Farbe) war es etwas schwieriger.
Stöpselte ich den Nano ein, zeigte sich nur für ein paar Sekunden das Ladesymbol. Ich mußte den Stecker mehrere Male ein- und ausstöpseln(inklusive Wartezeit ob das Symbol wohl nun dauerhaft zu sehen sei), bis endlich der Nano geladen wurde. Manchesmal brauchte ich zehn Versuche und mehr.
Da mir das auf die Dauer dann aber doch zu nervig wurde, habe ich mir das Originalladegerät gegönnt. Auch wenn es unverschämt überteuert ist, funktioniert es wenigstens tadellos.
Gruß Stefan


Ja, so habe ich das jetzt auch aufgelöst. Ich war bei Gravis, dort konnte ich die Ladegeräte mit meinem iPod durchprobieren - und sie haben alle funktioniert - und mein Ladegerät an anderen iPods: da war es dasselbe Spiel wie mit meinem.
Jetzt hab ich mir auch das teuere Ladegerät von Apple gekauft: boaaah, das ist aber klein!
USB-Stecker werde ich verkaufen, damit ich wenigstens wieder n bisschen Asche reinkriege...
Jemand Interesse?????
-> Postfachmail!
 
Oben Unten