Mit Omniweb Browser html bearbeiten?

Dieses Thema im Forum "Web-Design" wurde erstellt von Brutto, 11.06.2003.

  1. Brutto

    Brutto Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2003
    Beiträge:
    2.780
    Zustimmungen:
    310
    Auf der letzten Cd der MacLife gibt es den Omniweb Browser, der ein future hat, was ich ich schon lange gesucht habe: Einen Quelltexteditor mit dem man online seine .html Dateien bearbeiten kann, oder besser, könnte.
    Für kleine Fehlerkorrekturen, btw. Rechtsschreibfehler korrigieren eigentlich das richtige Werkzeug.
    Tja, wenn das nur richtig funzen würde, man kann zwar den Quelltext bearbeiten, aber das Teil bekommt keinen Zugriff auf den Server.

    Nun die Frage: hat das schon mal jemand hinbekommen und wenn ja, wie?
     
  2. otis

    otis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2002
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    hmmmmm

    denke mir, dass du damit probleme bekommen wirst. schließlich musst du ja vorher mit deinem kennwort auf dem server angemeldet sein. wäre ja der hammer, wenn dann jeder dem anderen seine page ändern könnte :(

    vielleicht könntest du den geänderten quelltext kopieren und dann in deinem erzeugerprogramm wieder einkopieren. aber dann könntest du es ja gleich in dem programm machen...

    das wird so mit omniweb nicht gehen,
     
  3. Brutto

    Brutto Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2003
    Beiträge:
    2.780
    Zustimmungen:
    310
    Jau, dass ist schon richtig, aber wie bei allen ordentlichen ftp progs kommt irgendwie die passwortabfrage, nur eben nicht bei omnipomni.
    Da gibt der Server nur einen Fehler aus.
     
  4. otis

    otis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2002
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    dachte bis jetzt immer omniweb wäre ein browser (http) und kein ftp browser :eek:

    hat sich da was geändert was ich nicht mitbekommen habe?
     
  5. Brutto

    Brutto Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.05.2003
    Beiträge:
    2.780
    Zustimmungen:
    310
    hm, wenn das Teil auf den Server zugreifen und den Quellcode ändern kann, müßte der eigentlich eine ftp funtion haben, oder?
     
  6. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    1
    Nein, es handelt sich hier um ein serverseitiges Feature, das ausgenutzt werden kann. Wenn der Server das Apache-Modul WebDAV hat, dann kannst du nach entsprechender Auth (Login:passwort) auch auf die Dateien direkt zugreifen. Zusätzlich ermöglicht dies die gemeinsame Arbeit an Projekten, da kein Datenverlust durch mehrere Leute auftreten kann. Stichwort: Viele Köche verderben den Brei. ;)

    Inwiefern OmniWeb das WebDAV nutzt, ist mir nicht bekannt. Solange du eine Seite auf dem lokalen Server ansiehst, lässt diese sich aber auch ohne solche Spezialitäten ändern.