Mit oder ohne http:// ; www.

  1. peterli

    peterli Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    4
    Hallo liebe liebenden

    Kann mir jemand sagen, wieso einige Seiten ohne das vorangesetzte www. bzw. das http:// (http://www.) nicht funktionieren?

    z.B wenn ich im Safari oder Firefox einfach nur zuerich.ch eingebe, kommt eine 403 Meldung. Setz ich aber das www. davor funktioniert es.

    Danke.

    Gruss Peter
     
    peterli, 29.11.2005
  2. coming soon

    coming soonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    ohne http geht keine seite.
     
    coming soon, 29.11.2005
  3. maba_de

    maba_deMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    8.436
    Zustimmungen:
    1.846
    manche Seiten haben eine Wildcard eingesetzt, d.h. die reagieren auf www.macuser.de
    oder und auf macuser.de.

    edit: richtige Links eingefügt.
     
    maba_de, 29.11.2005
  4. catvarlog

    catvarlogMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    1
    "www." ist eine art "vorname" des webservers. genauso wie "shop.", "admin." "sport." auch vornamen des webservers sind. da "www." sehr, sehr oft als "vorname" eingetragen wird, ist das quasi der standard für webadressen. technisch gesehen ist das aber eher ein "zufall", dass fast alle websites "www." als vornamen tragen.

    bei der einrichtung eines webservers müssen diese vornamen vergeben werden. je nach "lust und laune" eines admins bzw. "webmasters" wird eine internetseite entweder mit und/oder ohne "www." erreichbar gemacht... da steckt also kein technisches problem hinter... es ist eine konfigurationsfrage, die beim betreiber der website entschieden wird.
     
    catvarlog, 29.11.2005
  5. Thommy

    ThommyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    0
    Grob gesagt kann man sagen dass "www" eine Rechneradresse ist.
    Manche Serverkonfigurationen funktionieren auch ohne dieses www.
    Kennst du Subdomains? z.B. "shop.gravis.de", dabei ist "shop" auch wieder eine Umleitung zu einem anderen Rechner/Ordner/etc

    Also kurzum: Je nach Serverkonfiguration gehts auch ohne www
     
    Thommy, 29.11.2005
  6. hagbard86

    hagbard86MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    42
    geb doch mal "the darkness" in die adresszeilge ein (genauso mit leerzeile)
     
    hagbard86, 29.11.2005
  7. catvarlog

    catvarlogMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    1
    wenn safari eine seite ohne "www." nicht findest, setzt safari ein "www." davor und probiert es so. daher kommst du im safari auf die Site.


    EDIT: upps... lustig... da kommt ja wirklich ein 403... da gibts wohl dann ein technisches problem beim betreiber der Website. Sieht nach einer falschen Konfiguration aus...
     
    catvarlog, 29.11.2005
  8. liquid

    liquidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    Wusstet ihr eigentlich, das in der Kabbala das "w" der Zahl 6 entspricht;… wir schreiben also vor (fast) jede Website die Zahl des Tiers.
     
    liquid, 29.11.2005
  9. peterli

    peterli Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    4
    Der Browser macht ein %20(=Leerzeichen) dazu. ganz klar. Das kannte ich schon.
     
    peterli, 29.11.2005
  10. peterli

    peterli Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    4
    Was ich auch lustig finde, wenn ich im Safari/Firefox ne ftp-Adresse eingebe, öffnet sich bei mir Camino. :D

    Wo sind denn nochmal die genauen Einstellungsmöglichkeiten in Safari/FF?
     
    peterli, 29.11.2005
Die Seite wird geladen...