iPad Mit IPad auf DNS-323 zugreifen über FileBrowser

XXLChristine4U

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.03.2011
Beiträge
66
Ich weiß, dass gleich Haue kommt, weil hier ein Mac-Forum ist, aber in Sachen IPad-Forum gibt es halt nichts besseres, deshalb hoffe ich dennoch auf Hilfe

Folgende Konstellation haben wir hier. Kabelnetzwerk, Windows Rechner und einen D-Link DNS 323 für Sicherungen. Für WLan haben wir einen Access Point, wo alles prima mit dem IPad funktioniert.

Wir möchten nun versuchen, vom IPad auf unseren DNS 323 zuzugreifen, weil dort Musik, Daten, Filme usw. liegen. Über Eingabe der IP-Adresse des DNS (haben feste IP-Adressen vergeben und DHCP deaktiviert) kommen wir leider nur auf die Konfiguration, nicht aber auf unsere Daten.

Habe nun die App FileBrowser entdeckt, nur kostet die eben 2,99 € und ich möchte das nicht sinnlos ausgeben, da das für mich viel Geld ist.

Daher meine Frage, ob ich damit auf unseren Server zugreifen kann. Wer kann mir hier helfen?

Danke vorab
 

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.879
FileBrowser kann nur per FTP und SMB auf Freigaben zugreifen. Per SMB solltest Du also auch auf die 323 zugreifen können.
Du kannst dann Deine Daten aufs iPad laden und dann abspielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

XXLChristine4U

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.03.2011
Beiträge
66
Danke, es funktioniert.

Ich kann auf die Daten zugreifen und die Dokumente auch öffnen, sei es pdf, word, Exel oder MP3. Selbst avi speichert er irgendwo zwischen und kann ich abspielen.

Wenn er das nicht widergeben kann, wo speichert er es dann zwischen, so dass es funktioniert?
 

XXLChristine4U

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.03.2011
Beiträge
66
Womit klappt denn ein Livestream? Gilt das dann nur für Videos und Musik oder gibt es auch was für Dokumente?
 
Oben