1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit Firewire (Target Modus) von Mac1 auf Mac2

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von Elefant, 18.05.2004.

  1. Elefant

    Elefant Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich sollte von nem G4 die Daten auf nen G5 zügeln. Firewire-Verbindung scheint mit dafür wohl das schnellste zu sein.

    Neustart und mit 'T' als Target Disk zu starten will nicht.
    Am G4* ist die erweiterte Tastatur ANSI am USB Hub** angeschlossen. Mit einer iMac-Tastatur gehts auch nicht. Was kann ich tun?

    Vielen Dank!
    Gruss Elefant

    *PowerPC, 7400, AGP Graphics, 400MH
    **iMate, USB to ADB Adaptor
     
  2. Elefant

    Elefant Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
     

    *nach oben schieb*
    Systemerweiterungen aus, alle Stecker weg. Neustart 'T' funzt nicht!
    Bitte Hilfe, Elefant
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Was ist'n das für 'n G4?

    Der Target-Disk-Modus geht nur mit bestimmten Rechnern, guckste hier!!

    Und hast du das mal anders herum probiert, also den G5 im Target-Modus?
    Dann könntest du ja die Platte vom G5 auf'm G4 mounten und alles kopieren!

    MfG
    MrFX
     
  4. Elefant

    Elefant Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Link: Mein 'Power Mac G4 (AGP Graphics) with ATA drive' ist eigentlich geeignet. G5 als Target Disk? Hmm, die Arbeit auf G5 muss halt warten. Ich werd's so machen. Danke.
    Elefant
     
  5. tanzblume

    tanzblume MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    16
    Wenn es Dir um Geschwindigkeit geht, kann ich Dir nur empfehlen eine Ethernetverbindug mittels Firewire aufzubauen. Ich hatte heute das gleiche Problem bei meinem Schwager, hab dann wie gesagt besagte Ethernetverbindung aufgebaut, und dann ganz schnell die Daten rübergeschaufelt.

    carro
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Genau, hatte ich noch vergessen zu sagen. Hab ich hier auch auf Arbeit zwischen meinem iBook und 'nem G4, läuft mit etwa 13-14 Mbyte/s, also schneller als 100Mbit-Ethernet.

    Bei OSX < 10.3 brauchste 'ne extra Software vom der Apple-Entwicklerseite, ab 10.3 ist das schon eingebaut. Funktioniert übrigens auch mit 'ner DOSe und Windows XP.

    MfG
    MrFX
     
  7. Elefant

    Elefant Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    Ethertalk über Firewirekabel, warum eigentlich nicht? Jetzt gings mir aber zu schnell. Wo kann ich Ethertalk auf 10.3 aktivieren? Muss ich dazu erst Ethertalk-Kabel ausstöpseln?
    Gruss Elefant
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    OK, du gehst auf die Netzwerkeinstellungen, dann bei "Zeigen:" Netzwerk-Konfigurationen, wenn da der Firewire-Port nicht auftaucht, auf Neu..., gib einen Namen ein (z. B. IEEE1394) und wähle FireWire (integriert) aus.
    Dann wechsle bei "Zeigen:" zu dem eben erstellen Device und stelle alles ein. Genau so stellst du es beim anderen Rechner ein (natürlich eine andere IP) und dann müsste das sofort gehen. Ich kann zwar bei mir mit FireWire kein AppleTalk aktivieren, aber es ist an, d. h., ich kann auf alle freigegebenen Verzeichnisse zugreifen.

    Achso, du solltest natürlich unter Sharing das FileSharing aktiviert haben.

    MfG
    MrFX
     
  9. Elefant

    Elefant Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    &nbsp;

    Auf der Entwicklerseite war ich vorest nicht fündig: Gibt es den Dienst/Tool auch für OS 9.2?
    Vielen Dank! Elefant
     
  10. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Nee, gibt's erst ab 10.2.5

    Schick mir mal per PN deine Email, dann sende ich dir das zu.

    Man kann es zwar auch runterladen, aber dazu muß man sich bei der ADC anmelden.

    MfG
    MrFX