1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit dem PB in Florida ins WWW?!

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von nimitz1451, 25.12.2003.

  1. nimitz1451

    nimitz1451 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen und frohe Weihnachten!!!


    Ich werde demnächst einen Urlaub in Florida verbringen und wollte mein PB mitnehmen, um auch in dieser Zeit ins Internet zu kommen.

    Nun meine Frage dazu:

    Hat jemand Erfahrungen damit und ggf. einen Tipp für einen Provider, welchen Stecker bzw Adapter man für das Modemkabel braucht, ...

    Vielen Dank für die gewohnt gute Hilfe,


    Lars
     
  2. sunnfun

    sunnfun MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
     

    Erstmal wuerde ich Dir dringend eine Airport-Karte empfehlen. Es gibt tonnenweise Hotspots, schau mal hier: Wireless Hotspots oder bei Intel

    Weiterhin in fast allen Flughaefen und bei Starbucks.

    Ueber Modem wirds schon schwieriger, internet-by-call ist hier nicht bekannt. Du brauchst also einen Provider, was bei einem kurzen Urlaub meistens nicht lohnt. Empfehlenswert waere z.B. eine AOL-Mitgliedschaft (Nicht schlagen! ;) ), evtl. kannst Du eine von den "3-monate kostenlos" Test-CDs auftreiben. Manche Hotels bieten online im Hotelzimmer an, kann aber u.U. teuer werden...

    Wie lange bist Du denn hier? Bist Du an einem Ort oder faehrst Du herum?

    Ciao,
    Sun'n Fun

    PS: Modemkabel mit RJ-45 reicht aus.
     
  3. nimitz1451

    nimitz1451 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hi Sun'n Fun,


    danke für Deine Antwort!

    Werde rund 3 Wochen bei dir um die Ecke (in Cape Coral) verbringen, vorher 4 Tage in Disney World, mal sehen ob die auch WLAN haben.
    Wir wohnen in einem Haus am Kanal, mit Telefonanschluss, also dachte ich an eine Verbindung mit dem analogen Modem, was in meinem PB drin ist. Habe mittlerweile gelesen, das man mit T-Online auch Einwahlknoten in den USA hat, dazu muss man aber wohl die T-Online SW installieren (und da bekomme ich ne Fehlermeldung, Mail an den Support habe ich schon geschrieben,...).
    Der normale RJ-45 Stecker passt auch in die Telefonbuchse in den USA? Und da brauche ich keinen Adapter, das wäre ja schon mal klasse.


    Vielen Dank für die Hilfe,

    Lars
     
  4. sunnfun

    sunnfun MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
     

    Ich denke T-Online waere Deine beste Wahl. Bezueglich des Steckers habe ich einen Fehler gemacht, es nicht natuerlich ein RJ-11 Stecker (Siehe unten), nicht RJ-45... Sorry. Aber damit gibt es keine Probleme, einstecken, geht. Noch drauf achten, dass Du eine 1-800-Nummer fuer die Einwahl hast.

    Viel Spass!

    Ciao,
    Sun'n Fun
     

    Anhänge:

    • phoneplug.jpg
      Dateigröße:
      5,4 KB
      Aufrufe:
      78
  5. sunnfun

    sunnfun MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe nochmal gesucht, und fuer die Cape Coral Area das folgende gefunden:

    Falls T-Online nicht klappen sollte.

    Schoenen Urlaub!

    Ciao,
    Sun'n Fun
     
  6. nimitz1451

    nimitz1451 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Super! Vielen Dank, habe da einen interessanten Anbieter gefunden. T-Online hat sich wegen der fehlerhaften Installation noch nicht gemeldet, naja, Saftladen.

    Die bieten auch einen wireless Zugang an, wo sie Dir eine Antenne an die Wand schrauben und dann hat man 1,5 Mbit/s. Coole Sache und viel billiger und vor allem sofort verfügbar im Vergleich mit Cable oder DSL.
    Aber für 3 Wochen lohnt sich das nicht :rolleyes:

    Guten Rutsch!!!