Mit dem iPhone 3GS ins Ausland - Internet abstellen?

Kaeffken

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.01.2011
Beiträge
167
Hallo zusammen.

Ich fliege in den nächsten Tagen ins Ausland und würde gerne mein iPhone mitnehmen, aber nur um mal hin und wieder eine SMS zu schreiben oder um ein kurzes Telefonat zu führen.

Allerdings möchte ich kein Internet nutzen! Weder Mails lesen noch irgendwelche App-Dienste nutzen oder GPS etc. Nur reine Telefonfunktionen + SMS.

Kann man irgendwas am iPhone sperren, damit sich das Handy nicht ins Handy einwählt (also auch nicht im Hintergrund, wenn ich das Gerät einschalte)

Vielen Dank für eure Hilfe!
 

tino2010

Mitglied
Mitglied seit
13.08.2008
Beiträge
434
Unter "Netzwerk" in den Einstellungen "Mobile Daten" ausstellen.
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.950
Normalerweise musst Du gar nichts ändern, denn per Default ist Data-Roaming (= Benutzung von Internet wenn man nicht im eigenen Netz ist) immer ausgeschaltet. Da kann absolut nichts passieren. Wenn Du das unbedingt noch mal kontrollieren willst: Allgemein -> Netzwerk -> Data-Roaming.
 

Kaeffken

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.01.2011
Beiträge
167
Ah ok! Also Dataroaming bezieht sich also nur auf das Internet? Sonst dürften doch keine Extrakosten entstehen oder? Was wäre denn, wenn ich dann doch mal aus versehen Mails abrufe? Sagt er mir dann, dass er keine Mails abrufen kann oder wie?
 

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.950
Ah ok! Also Dataroaming bezieht sich also nur auf das Internet? Sonst dürften doch keine Extrakosten entstehen oder? Was wäre denn, wenn ich dann doch mal aus versehen Mails abrufe? Sagt er mir dann, dass er keine Mails abrufen kann oder wie?
Ja. Nein. Geht nicht. Ja.
 

Kaeffken

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.01.2011
Beiträge
167
Super! Vielen lieben Dank für die schnelle Hilfe!
 

macmarx

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.03.2008
Beiträge
1.221
GPS ist übrigens völlig kostenfrei...
 

dennycrane

Mitglied
Mitglied seit
24.10.2008
Beiträge
343
Nur bringt einem GPS nicht viel, wenn es keinen Zugriff auf gespeicherte Karten hat. Meistens werden die ja online geladen, wie bspw. Google Maps. Wenn man aber eine Navi-Software im Auto benutzt und die entsprechenden Karten auf dem iPhone gespeichert hat, sollte der Zugriff auf die Karten keinen Datenfluss verursachen.
 

Steppenwolf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.06.2005
Beiträge
3.235
Nur bringt einem GPS nicht viel, wenn es keinen Zugriff auf gespeicherte Karten hat. Meistens werden die ja online geladen, wie bspw. Google Maps. Wenn man aber eine Navi-Software im Auto benutzt und die entsprechenden Karten auf dem iPhone gespeichert hat, sollte der Zugriff auf die Karten keinen Datenfluss verursachen.
Wenn man Offmaps installiert hat, braucht man keine Verbindung.
 

tomcologne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.02.2008
Beiträge
2.026
Super! Vielen lieben Dank für die schnelle Hilfe!
Alles korrekt. Datenroaming aus. Beachte aber unabhängig davon, dass Telefonate und SMS nicht immer preiswert sind und für dich auch Kosten entstehen wenn du angerufen wirst. Die durch die Medien bekannten Obergrenzen gelten nur innerhalb der EU.
 

kbundies

Mitglied
Mitglied seit
31.01.2009
Beiträge
283
Du kannst natürlich das WiFi anschalten und damit mal zwischendurch ins Internet gehen.
Im Ausland findet man gut Orte, wo WLAN angeboten wird (Cafes, Hotels etc.)
 
Oben