mit am PC freigegebenem LG, DVD RAM am Mac mini brennen

  1. maccoX

    maccoX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    9.168
    Zustimmungen:
    949
    Hallo,

    ich habe den kleinen Mac mini, mit dem Combolaufwerk, also ohne DVD Brennfunktion. Denn ich habe in meinem PC (den ich teilweise auch noch benutz, aber selten) einen nagelneuen LG Brenner der auch DVD RAM kann, was für mich für Datensicherungen usw. unumgänglich ist.

    Jetzt habe ich eine Frage: Der LG Brenner ist bei meinem PC freigegeben, die Firewall aus und an meinem Mac auch keine Firewall an (damit es nicht schon hier scheitert), Ich kann bei meinem Mac vom PC freigegebene Ordner oder Partitionen einbinden, wenn ich aber den Brenner zum einbinden auswähle kommt eine Fehlermeldung - Was hab ich falsch gemacht?

    Wichtig ist dann wenn das mal geht, dass ich UDF (Standart bei DVD RAM) über meinen Mac bei meiner DVD RAM verwenden kann und diese somit richtig verwenden kann.

    Ist echt wichtig, denn nur CD`s zu brennen langt wirklich nicht.
     
    maccoX, 27.03.2005
  2. Michael Lo

    Michael LoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe genau die gleiche Kombi nur als Mac nicht den mini sondern ein ibook, würde mich brennend interessieren ob es möglich ist das man mit dem freigegebenen DVD-Brenner auch mit iDVD 5 brennen kann. Hätte somit ein externen Brenner gespart.
     
    Michael Lo, 27.03.2005
  3. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.051
    Zustimmungen:
    834
    Von Windows zu Windows mit Nero oder von Mac OS zu Mac OS mit Toast funktioniert das wunderbar. Ab so?? Glaube ich kaum. Bleibt euch wohl nur die externe Variante...
     
    Maulwurfn, 27.03.2005
  4. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Es geht nicht, da es kein Brennprogramm gibt das sowohl auf Windows als auch auf Mac läuft. Die Freigabe des Brenners zum Brennen setzt voraus, dass auf beiden Rechnern dasselbe(!) Programm läuft, da die Systeme an sich soetwas nicht unterstützen.

    iDVD5 kann Images exportieren. Versuch doch mal diese auf die Festplatte des PCs zu spielen und von dort zu brennen. Wenn das Brennprogramm die Images nicht lesen kann reicht es auch einfach nur die Dateien zu überpsielen (Image auf Mac mounten und Dateien/Ordner kopieren) und im richtigen DVD-Format in der gleichen Struktur zu brennen. Habe das eine ganze Zeit lang mit DVDSP gemacht und es hat wunderbar funktioniert.
     
    quack, 27.03.2005
  5. maccoX

    maccoX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    9.168
    Zustimmungen:
    949
    Es gibt ja so ein Gerücht das Nero für Mac kommen soll, würde es dann gehen?

    Naja ich bin vorerst mal entteuscht, das sieht nicht gut für mich aus.
     
    maccoX, 27.03.2005
  6. JarodRussell

    JarodRussellMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    329
    s geht doch bestimmt irgendwie. Unter Linux kann man doch auch Laufwerke mounten, die dann im Netzwerk anderen zur Verfügung stehen, also nicht nur Festplatten, sondern auch CD-LW oder ähnliche Konsorten. Ergo müsste man doch auch irgendwie, und wenn es halt nur über das Terminal gehen sollte, das Laufwerk auf dem Netzwerkpfad in das MacSystem mounten können oder ?

    Ciao,
    Daniel aka Jarod
     
    JarodRussell, 27.03.2005
  7. Geolino

    GeolinoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Binde doch so lang einfach deine Mac-Platte in deinen Windows-Rechner ein und brenn von dort - anmachen musst du ja eh beide Rechner...
     
    Geolino, 27.03.2005
  8. Lord Helmchen

    Lord HelmchenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Moin erstmal,
    hab' mich extra angemeldet, denn dass mit dem guten LG-Brenner kann man ja so nicht im Raum stehen lassen (ja, ich liebe DVD-Ram *G*).

    master452 geht es darum, die DVD-Ram Funktionalität über Samba auf dem Mac bereit zu stellen.
    Nicht den Brenner an sich übers Netz zu benutzen.
    Das dürfte erheblich schwieriger werden.

    DVD-Ram funktioniert wie ein Wechsellaufwerk (z.B. MO).
    Und das sollte sich auch über Samba nutzen können.
    In Ermangelung eines Macs kann ich nur für eine Verbindung Linux <-> XP sprechen, aber Samba ist Samba.

    Mein freigegebenes DVD-Ram Laufwerk in der Windows-Kiste kann ich problemlos unter Linux mounten und habe vollen Lese- und Schreibzugriff.
    Gemountet wird ganz normal mit:
    smbmount //"IP-Adresse"/"Name der Freigabe" "Mount-Point" -o username="Anmeldename unter Windows",password="rate mal"

    Also z.B. smbmount //192.168.6.2/LG /home/jan/ram/ -o username=Jan,password=***

    Wichtig ist, dass XP die Freigabe standardmässig nur mit Leserechten ausstattet.
    Schreibrechte müssen für den entsprechenden User manuell hinzugefügt werden.

    Beim Mac sollte das analog funktionieren.
     
    Lord Helmchen, 27.03.2005
  9. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Das lesen von beliebigen Laufwerken ist ja auch kein Problem. Aber das einbinden eines Brenners zum brennen von CDs geht nicht, da der Brenner hierzu direkt angesprochen werden muss und nicht nur über ein Netzwerkprotokoll zum Datentransfer.
     
    quack, 27.03.2005
  10. maccoX

    maccoX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    9.168
    Zustimmungen:
    949
    Dann musste ich die komplette Platte freigeben...

    - geht das?
    - kann windows drauf zugreifen'?
    - ist doch ein gewaltiges Sicherheitsrisiko, oder?
    - immer wenn man brennen will die komplette platte freizugeben, wird schon ein bisschen dauern, oder?

    Fals das aber soweit alles geht ist das FORERST eine Alternative
     
    maccoX, 27.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - freigegebenem DVD RAM
  1. WirbelFCM
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    287
    Olivetti
    15.12.2016
  2. Saesse
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.050
    pc-bastler
    02.04.2017
  3. FeiseJ
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.146
    Veritas
    16.04.2016
  4. zackorz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    212
    zackorz
    16.07.2015
  5. GeroniMio
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    685
    GeroniMio
    12.02.2015