Mirc ähnlicher IRC client für OSX ?

AssetBurned

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2005
Beiträge
2.183
moin

ok wärme ich mal wieder nen altes thema auf und streue etwas salz in die wunde der mac liebhaber (zu denen ich mich nun auch schon seit 2 jahren zähle).

es git ja nun einige IRC clients aber irgendwie scheint die entwicklung vor einigen jahren eingeschlafen zu sein, zumindestens bei einigen clients. selbst IRCLE, welches ich notgedrungen benutze, hat schon einige zeit auf den buckel.

gibt es den keinen progger der eine ordentliche portierung von MIRC für OS X zustande gebracht hat?

hier mal ne kleine liste von clients die ich so kenne, mit letzten updates und preisen.
MacIRSSI 2007-Jun-09 - Kostenlos
Snake - 2007-Apr-06 - 29$
Colloquy - 2007-Feb-26 - Kostenlos
X-Chat Aqua - 2006-Oct-23 - Kostenlos
IRCLE - 2006-Sep-21 - 19€
Kvirc - 2005-Feb (aktuelle stable für OSX) - Kostenlos

cu assetburned
 
Zuletzt bearbeitet:

Klobi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.05.2004
Beiträge
2.376
Snak habe ich etliche Zeit benutzt, und wird AFAIK auch noch weiterentwickelt.
 

xentric

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
4.155
Und wo ist jetzt die Frage?!

mIRC ist Shareware und copyrighted bei Khaled Mardam-Bey. Also wer soll das warum, und wie portieren?!


Ich benutze X-Chat. Die Codebasis ist alles andere als inaktuell. Letze Veröffentlichung war am 01 Juli 2007.
Der Aquaport hängt einiges hinterher, und ich finde es von der Aufmachung mIRC in nichts nachstehend. Hat alles graphische wie mIRC, mit Nickleiste, Channel mit Tabs..

Und wieso müssen immer alle Sachen jeden 2 Tag gepatched werden. Wenns doch funktioniert?! Was geht den an den oben genannten IRC-Clienten nicht?!
Das ich mir jede 2te Woche nen neues iTunes ziehen soll, geht mir jedenfalls tierschisch aufn Sack.
 

AssetBurned

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.10.2005
Beiträge
2.183
das sind noch die aktuellsten die ich gefunden habe. mir geht es nicht drum das die software alle x-tage auf nen neuen stand gebracht werden soll. Mirc hab ich auch ne ewigkeit benutzt und eigendlich nur dann neu installiert wenn nen neuer rechner fällig war.
mir geht es halt drum das mögliche bugs beseitigt werden, native-Intel versionen vorhanden sind und absehbar ist das die software auch noch unter 10.5 vernünftig laufen wird. wenn der letzte stand "for 10.1 or newer" ist, werd ich halt skeptisch.

und bitte was hat "mIRC ist Shareware und copyrighted bei Khaled Mardam-Bey." mit portierbarkeit am hut? Transport Tycoon, Civilisation, UFO und diverse sachen sind definitiv kommerziell und trotzdem gibt es leute die sich die mühe machen diese programme auf anderen plattformen nachzuproggen. Interesanterweise meistens sogar so kompatibel das man sogar spielstände austauschen kann.
Dann sollte es doch auch möglich sein Mirc rüber zu bekommen.
 

christian l

Mitglied
Mitglied seit
03.09.2002
Beiträge
310
Sag mal was gefällt dir denn an mIRC besser als an Xchat Aqua?
Letzteres ist ja wohl wesentlich angenehmer und besser als diese olle Windows Karmelle.
 
Oben