1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mini zugeschweisst???!!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von chrissel, 29.06.2005.

  1. chrissel

    chrissel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    möchte das vieh öffnen und es geht einfach nicht....hab hier 1GBRam liegen und verzweifel langsam...bitte helft mir :rolleyes:

    also ich hab den spachtel da rein gesteckt (geht auch ganz gut) und wenn ich den dann zur seite drücke biegt sich der äußere metallrand nach außen! ist das richtig? er geht abert einfach nicht auf!

    wie weit muss der spachtel rein? laut dem was ich gelesen hab ca.4mm...
    manchmal macht es zwar ein geräusch (von wegen plocken der dinger) aber das wars dann auch...
    gibt es jemanden der ähnliche probleme hatte? ist mein spachtel zu biegsam?

    ich verstah einfach nicht was ich falsch mache und so langsam bekommt er auch macken...

    vielen dank schon mal
     
  2. ApfelRalf

    ApfelRalf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    22
  3. chrissel

    chrissel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    ja habe ich.
    hab den spachtel auch geschliffen. auch den fil hab ich gesehen und überall sieht es so leicht aus.

    mein spachtel biegt sich und biegt sich und es tut sich nix :mad:
     
  4. Rhapsody

    Rhapsody MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    20
    Dosenöffner! :D
     
  5. chrissel

    chrissel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    ich weine gleich :motz 256mb ram geht ja wohl mal gar nicht *schnief
     
  6. M112

    M112 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, ich hab die gleich Operation soeben beendet. Musste auch erstmal fummeln, die Spachtel darf nur ganz leicht rein. So dass mann beim biegen gerade nicht abrutscht.
     
  7. chrissel

    chrissel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    biegt sich dann das metall nach außen oder das weiße (innenteil) nach innen?
    musstest du rohe gewalt anwenden :cool:
    also kommt das mit den 4mm ungefähr hin?!

    dann stöppsel ich das teil gleich noch mal ab...
     
  8. chrissel

    chrissel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    also es gibt so leise knack geräusche aber der innenteil hebt sich nicht hoch (so wie im video usw gezeigt)
     
  9. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    4 mm? das teil muss mindestens 2 cm rein, so wie es im Film von Mactv aussieht. Außerdem biegt sich dort das weiße nach innen.
     
  10. macsurfer

    macsurfer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Stimmt genau. Mach Dir mit nem Filzer bei ca. 2 cm eine Markierung (Linie). Dann gehe mit dem Spatel bis zur Markierung hinein, hebel ein wenig und Du wirst sehen, dass es geht. Hab ich schon mehrmals bei Freunden gemacht. Nur mehr als 2 cm sind schlecht, da dort dann so ein Abschirmgeflecht sitzt, dass man nicht unbedingt beschädigen sollte.

    Gruß,

    Stefan