1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mini-Digicam wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Fotografie und Bildbearbeitung" wurde erstellt von fihu, 02.01.2004.

  1. fihu

    fihu Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir kurz vor Weihnachten eine ganz billige Digicam gekauft, die wahrscheinlich nur schlechte Bilder machen wird (ist nur meine Zweitkamera, die IXUS macht keine Probleme).
    Eine Treiber-CD war dabei, bringt aber nix - alles für Windows.

    Jetzt habe ich das Problem, dass die Kamera unter OSX (10.3.2) nicht erkannt wird - Anschluss über USB aber nichts passiert.
    Ich habe schon einen Treiber für eine Espion installiert, weil die Kamera in etwa baugleich ist. Leider steckt aber wohl eine komplett OSX-blinde Firmware drin, nicht mal als Externes Medium wird das Teil erkannt.

    Das Teil schimpft sich übrigens Smart Mini Digital...

    Jemand Ahnung??
     
  2. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    3
    Mach doch mal ein paar Fotos damit und starte mal iPhoto. Dort gehst du auf Fotos importieren und steckst die Kamera mal an. Vielleicht wird sie ja doch erkannt - muss ja nicht unbedingt gemountet werden usw. ...
     
  3. fihu

    fihu Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich probiert.
    Auch mit dem anderen Digiphoto-Program bei den iApps.
    Habe auch den GraphicConverter bemüht - geht alles nicht.