Mini 2018 - RAM aufrüsten auf 16GB oder 32GB

Diskutiere das Thema Mini 2018 - RAM aufrüsten auf 16GB oder 32GB im Forum iMac, Mac Mini.

  1. GalwayBay

    GalwayBay Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    07.08.2018
    Hallo Zusammen,

    ich möchte gerne den RAM bei meinem Mini 2018 aufrüsten. Ich habe gesehen das relativ häufig, vor allem wenn ich mit Photoshop CC oder Lightroom Classic arbeite, der Mini "swapt" und auf die SSD auslagert. Ich vermute daran liegt die etwas träge Performance der Programme.. Nun wäre meine Frage ob ihr auf 16GB oder direkt auf 32GB aufrüsten würdet? Sind 16GB für Bildbearbeitung ausreichend oder sollten es direkt 32GB sein? Man merkt doch immer wieder das alles etwas zäh und ruckelig läuft, zumindest in den beiden Adobe Programmen. Ansonsten bin ich mit der Leistung des Mini zufrieden.

    Danke und Grüße
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    19.629
    Zustimmungen:
    3.532
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Nun ja, die SSD ist auch sehr schnell. Es mag zwar sein, dass er auslagert, aber das ist jetzt nicht soo das Problem. Ich tippe mehr darauf, dass es an der eigenständigen Grafikeinheit mangelt.
    Das wiederum hängt davon ab, wie aufwändig deine Arbeiten sind. Ich für meinen Teil habe direkt 32 GB reingelacht, damit habe ich Ruhe. Das System nutzt sowieso, was es bekommen kann. So sind bei mir schon im normalen Zustand um die 16 GB belegt.

    Bildschirmfoto 2019-01-10 um 11.10.22.png
     
  3. GalwayBay

    GalwayBay Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    07.08.2018
    Mmmh, okay. Das wollte ich jetzt nicht hören. :D Würde heißen noch mal ca. 600€ für eine eGPU wären fällig.. Die Kosten hatte ich jetzt eigentlich nicht noch mit eingeplant..
     
  4. Bolle

    Bolle Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    298
    Mitglied seit:
    09.06.2007
    Das geht auch günstiger. Ich hab mir die 550er Sonnet Box für 200€ geschossen. RX580 mit 8GB gibts gebraucht teilweise schon für unter 150€.
    Ist hier ausreichend für zwei 4k Displays.
     
  5. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.835
    Zustimmungen:
    4.847
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    mach doch mal eine typische session in den programmen und guck während oder danach in die aktivitätsanzeige unter speicher was der speicherdruck so sagt.
    dann hast du schon mal einen anhaltspunkt, ob der speicher wirklich mehr sein muss.
     
  6. GalwayBay

    GalwayBay Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    07.08.2018
    Das klingt ja wirklich ganz gut. Ich vermute aber, das ich die 8GB nicht ausnutzen würde, ich denke die 4GB sollte ausreichen. Auch die wird ja vermutlich schon ein deutlicher Sprung von der Intel Grafik des Mini sein oder? Dann würde es auch ein Sonnet 350 tun? Ich könnte beides neu für ca. 450€ bekommen. Das wäre dann für mich noch preislich im Rahmen.

    Das hatte ich schon mal gemacht. Gerade wenn ich Lr und Ps parallel nutze und dann noch nebenbei iTunes offen habe ist der Speicherdruck ziemlich auf Anschlag..
     
  7. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    16.021
    Zustimmungen:
    2.911
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Ich hab die 550er und die RX580 nitro+ SE, i7 6-Core und 32GB RAM. Beim Mac Pro mit 16GB RAM zieht sich Photoshop gerne mal 60GB von der SSD. Der mini läuft performanter als der Mac Pro, da Photoshop nur eine der beiden D500 ansprechen kann, die haben "nur" 3GB, mit der RX580 läuft CC2019 schneller, aber die geht die GPU beim Pinseln auf Anschlag... Daher bin ich am Mac Pro zurück auf die CC2018.
     
  8. GalwayBay

    GalwayBay Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    07.08.2018
    Was ist eigentlich von diesem Sonnet Puck 560 zu halten? Das ist doch praktisch schon ein Gehäuse plus RX560 verbaut und das relativ kompakt. Wäre das nicht auch was?
     
  9. mckenzie

    mckenzie Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    08.04.2011
    Hab einen Mini 2018 den ich für LR und PS von 8GB auf 32GB aufgerüstet habe. Bei 8GB hat er oft geswapt und der Speicherdruck war hoch. Ich würde aber sagen 16GB reichen auch.
    Mit der Performance bin ich aber auch mit RAM Aufstockung ziemlich unzufrieden: Lightroom, Photoshop, Bridge ist die reinste Katastrophe. Bin mir aber ziemlich unsicher ob eine eGPU was bringt, die meisten Berichte sind doch eher negativ.
     
  10. DrHook

    DrHook Mitglied

    Beiträge:
    1.806
    Zustimmungen:
    268
    Mitglied seit:
    08.10.2009
    Was bedeutet „Katastrophe“ konkret? Läuft gar nicht? Läuft extrem zäh?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...