Mighty Mouse - Runterscrollen funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Two-Face, 04.11.2006.

  1. Two-Face

    Two-Face Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei meiner Mighty Mouse mit Kabel funktioniert das Runterscrollen nicht mehr.

    Was kann ich machen?
     
  2. screamingvinyl

    screamingvinyl MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    65
    Jetzt kein Witz: Die Suche benutzen. ;)
     
  3. EastendBoy

    EastendBoy MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Oder die Mouse einfach reinigen.
    Da gibt es ein Gratis Video auf Mac-TV.de
    http://www.mac-tv.de/index.lasso?Rubrik=Filme

    Mighty Mouse reinigen Die Mighty Mouse hat viele Vorzüge, aber leider auch einen großen Nachteil. Eine Reinigung des Scrollballs und der damit verbundenen Walzen ist nicht vorgesehen. Diese werden aber bei normalem Gebrauch zwangsläufig irgendwann schmutzig werden, und der Scrollball wird dadurch unbrauchbar. Wir zeigen hier einen Weg, wie man eine verschmutzte Maus öffnen, reinigen und wieder in Betrieb nehmen kann. Der Blick in das Innere des Geräts ist überdies wegen der winzigen Bauteile äußerst interessant. (Nachahmung auf eigene Gefahr.) (Film 721, bereits geladen.)
     
  4. EastendBoy

    EastendBoy MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
  5. Filou03

    Filou03 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    4
    Hm, ich hab das gleiche Problem nach nur 3 Monaten
     
  6. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Bei mir hilft es immer, ein Microfasertuch mit Reinigungsbenzin anzufeuchten und einige Zeit mit kreisenden Bewegungen über den Ball zu reiben. Eventuell auch ruhig etwas fester drücken und länger reiben, hinterher trocken wischen. Hat bisher immer geklappt.
     
  7. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.133
    Zustimmungen:
    2.390
    1Jahr lang hatte ich keine Probleme mit meiner MM, dann eine MM für die Kids gekauft und siehe da, Fettfinger+Staub scheint die Maus zu killen, nach nur 3Monaten war eine Reinigung angesagt, meine MM dagegen ist immer noch die alte und scrollt wie verrückt.
     
  8. Pixelpraxis

    Pixelpraxis MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    6
    benutze jetzt seit 6 monaten die Mighty Mouse und es ist mittlerweile die 3.! bei meinem Apple händler wollen sie die alten kaputten Mäuse nicht mal mehr haben, tauschen einfach so aus. anruf genügt. scheint also "extem bekannt zu sein" mal schaun wie viele mäuse ich noch so in den restlichen 18 monaten garantie durchrubbel… und nein ich habe keine ungewaschenen fettfinger.
     
  9. marcossa

    marcossa MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    jap, geht mir genauso.

    bevor ich da was aufbrokel und selber reinige nehm ich die garantie in anspruch. alles andere - ausser mit dem lappen das scrollrad mal abwischen - steht in keiner relation. in einem jahr bereits 3 nager verschlissen :)
     
  10. Cadel

    Cadel Banned

    MacUser seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    willkommen im club.
    ich hab die 4te dann gleich im karton gelassen, bei ebay verscheuert und mir ne ordentliche maus gekauft.
    die mighty maus ist das mieseste was ich als maus je erlebt habe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen