MIDI versagt seit gestern!

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von mac-vz, 20.06.2005.

  1. mac-vz

    mac-vz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.08.2004
    Hallo mal wieder!
    Gestern abend habe ich mit OnyX eine Systemoptimierung gemacht und ein bisschen Platz geschafft. Heute morgen dann beim Anmachen funktioniert der CoreMidi Treiber nicht mehr. Das Programm "Audio-MIDI Konfiguration" stürzt regelmäßig ab, in den logs steht:
    Exception: EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
    Codes: KERN_INVALID_ADDRESS (0x0001) at 0x4e534195
    und danach noch einige Module und Adressen. Bei Tracktion und anderen Sequenzern dauert der Start auch einige Zeit länger, auch dort finde ich in den logs die Abstürze des MIDIservers. Selbst wenn ich mein M-Audio Interface anschließe, sind keine MIDI Geräte verfügbar. Liegt wohl am System, Frage nun wie kann ich das reaktivieren? Volume schon überprüft und repariert, bleibt alles beim Alten, Neustart auch. Vielleicht sollte ich den Treiber neu installieren, dann also auch die Frage, wo den herbekommen?
    Danke für Hilfe.
    Technisches: iBook G4 933 Mhz 640 MB Ram OS X 10.3.9
    maik
     
  2. Installiere mal den Treiber für das M-Audio neu (M-Audio-Seite).
    Ich hatte da mal den gleichen Fehler.
    Außerdem kannst du die coreaudio ".plist files" aus der Library löschen, dass allein hat mir damals allerdings nicht geholfen.

    michael
     
  3. mac-vz

    mac-vz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.08.2004
    soso!

    Dir sei gedankt, funktioniert wieder alles. Wie das nur kam hm. Bin wieder glücklich und zufrieden :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen