Midi-Keyboard wird nicht mehr erkannt

florff

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.01.2004
Beiträge
398
Moin,

ich habe ein oxygen 8 - Midi Keyboard, das über usb angeschlossen wird.
Hat alles auch wunderbar funktioniert. Ich habe es einige Zeit nicht mehr gebraucht und jetzt wird das Keyboard nicht mehr erkannt. Strom bekommt es, das kann ich sehen, aber in den Systemeinstellungen/Ton wird es nicht erkannt und eingeben kann ich auch nichts.
Kann das was mit Panther zu tun haben? Als ich es das letzte mal benutzt habe, war noch 10.2.8 installiert; das wäre die einzige Veränderung, die mir einfällt.

Bin für alle Hinweise dankbar.
Gruß aus Salzburg, Florian
 
L

Leachim

Hattest Du unter 10.2.8 einen Treiber installiert?
Wenn ja, solltest Du den in 10.3.? auch installieren.

Michael
 

florff

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.01.2004
Beiträge
398
melde mich wieder nach langer Zeit, aber mit demselben Problem.
siehe oben, Treiber installiert, aber Keyboard erscheint nirgends. kann mir jmd. helfen?
danke
 

stadtkind

Aktives Mitglied
Registriert
06.10.2003
Beiträge
4.673
Bei mir wird es als 1x1 angezeigt.

Hast du irgendeine Anwendung, wo du es testen kannst?
 

Kevin Delaney

Aktives Mitglied
Registriert
09.11.2004
Beiträge
6.245
bei mir auch ohne treiber installieren.......
audio-dienstprogramm schauen...
mfg
 

Klasl57

Aktives Mitglied
Registriert
20.02.2004
Beiträge
1.714
Dienstprogramme->Audio-Midi-Konfiguration

Da muss das Keybord bzw. Interface erkannt werden.
 

florff

Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.01.2004
Beiträge
398
Audio-MIDI-Konfiguration hatte ich schon angeschaut. Da ist nur ein IAC Driver (was immer das auch ist), sonst nichts. Wenn ich auf "neu suchen" klicke, tut sich gar nichts.
@stadtkind:
testen kann ich mit GarageBand oder meinem Notationsprogramm "Encore".
 

shacka

Neues Mitglied
Registriert
29.12.2004
Beiträge
44
habe genau das selbe probleme zig mal die treiber installiert aber es will einfach nicht erkannt werden. bilde mir ein es ist seit ich airport benutze naja evtl lieg ich ja falsch bitte um hilfe
 

.:timmy

Mitglied
Registriert
28.03.2005
Beiträge
677
das hängt mit dem aktuellen security update zusammen
hatte das problem auch
 

Kevin Delaney

Aktives Mitglied
Registriert
09.11.2004
Beiträge
6.245
welches 10.3 isses denn? also entweder treiber installieren, dann eventuel logout/login(klingt bescheuert, war aber so) und dann weiterprobieren. sollte sich aber damit getan haben.......achja. vor dem hochfahren das oxygen anstecken!!

mfg
 

shacka

Neues Mitglied
Registriert
29.12.2004
Beiträge
44
Erstmal vielen dank für eure zahlreiche hilfe. Bei mir handelt es sich um ein powerbook g4 mit 1024mb ram habe im moment os x 10.3.8 installiert. Wenn ich so recht überlege könnte es auch seit dem update nimmer funktionieren. Wie gesagt kannte solche zicken von osx nicht das erstemal hat er mein oxygen sogar ohne treiber erkannt. deshalb wundert es mich jetz um so mehr das selbst die wiederholte treiberinstallation keine erfolge brachte.

habe jegliche art bei der installation versucht. keyboard ausgesteckt gelassen wie in der beschreibung empfohlen, keyboard bei der installation angestecktlassen. neu booten usw aber leider konnte keine besserung erziehlt werden.


hoffe irgendjemand hat noch einen heißen tipp parat wie ich mein problem in die griffe bekommen könnte. vielen dank
florian
 
Zuletzt bearbeitet:

.:timmy

Mitglied
Registriert
28.03.2005
Beiträge
677
also deinstaliere mal das security update

installiere die treiber neu (nach dem du auch die deinstalliert hast)

dan ziehe aus dem ordner /library/Audio/Mididrivers
die treiber auf den desktop zb
installiere das security update und dan schiebst du die treiebr wieder dahin wo sie her gekommen sind

so habe ich es bei mir gelöst
 

shacka

Neues Mitglied
Registriert
29.12.2004
Beiträge
44
timmy wie deinstalliere ich ein security packet? bin mittlerweile bei version 10.3.9 oxygen8 wurde immer noch nicht erkannt. habe heute das oxygen8 resetet muss ich dannach noch irgendwas einstellen?

Bitte um hilfe. fuchst mich langsam das ich das keyboard ned benutzen kann:(

vielen dank im voraus
flo
 

shacka

Neues Mitglied
Registriert
29.12.2004
Beiträge
44
welche möglichkeiten habe ich dann mein oxygen8 unter 10.3.9 zum laufen zu bringen? evtl muss ich es auch erst programmieren steig da aber nicht durch:( treiber hab ich die neuesten von midiman die auch für die version 10.3.9 geeignet sind.
oder soll ich mir einfach tiger zulegen? und dann wär mein problem auch erledigt?
vielen dank für eure hilfe
flo
 

UltimateJim

Neues Mitglied
Registriert
01.08.2007
Beiträge
31
Heute sind die Leopard Treiber von M-Audio veröffentlich worden !!:D
 

bruce_wayne

Registriert
Registriert
13.11.2003
Beiträge
4
hallo, alten thread ausgegraben: ich hab seit langem mal wieder mein oxygen8 keyboard rausgekramt, um zu merken, dass es ebenfalls nicht erkannt wird. ich habe einen intel macbookpro mit osx 10.5.7. den neusten treiber habe ich runtergeladen (MIDI_USB_OSX_3.2.2.dmg, gar nicht so leicht den zu bekommen...). weiss jemand rat?
 

jpv

Mitglied
Registriert
09.06.2006
Beiträge
159
Moin,

jetzt probiere ich es auch nochmal ;)
Ich habe gestern meine schäbige MacBookPro 1G Hardware durch ein neues 15" MBP mit mattem Display :) und Leopard ersetzt.
Auch mein Oxygen8 will unter 10.5.8 keine Töne machen. Ich habe den aktuellsten Treiber (3.2.3) installiert, so dass es im AudioMidiSetup zu sehen ist. Wenn ich Logic (Pro8) starte, sehe ich eine Handvoll Midievents im Transportfenster flackern. Das ist es wieder still :confused: In Mainstage passiert gar nix.

Weiß jemand Rat?
Und hat jemand Erfahrungen mit der Keystation 88es unter einem aktuellen System gemacht?

Gruß, jpv.
 
Oben