Benutzerdefinierte Suche

Microsoft Publisher

  1. Caesarrr

    Caesarrr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    Ich arbeite seit vielen Jahren mit PC und bin nun endlich auf Mac umgestiegen!

    ich hab mir Das MacBook Pro bestellt, und werde es diese Woche erhalten!

    Nun zu meiner Frage:

    Ich arbeite im Unternehmen meiner Eltern. Seit ca. 1 jahr hab ich unseren Katalog erstellt, und bearbeite ihn regelmäßig! Dafür habe ich Microsoft Publisher verwendet.

    Meine Frage ist nun, ob es irgend eine Lösung gibt entweder Publisher auf Mac zu verwenden oder die files zu konvertieren und in einem ähnlichen Mac Publishing Programm zu verwenden...

    Vielen Dank im Vorraus,
    Paul
     
    Caesarrr, 24.04.2006
  2. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Hallo!
    Das Problem hatte ich vor längerer Zeit auch einmal.
    Als Lösung hatte ich dann folgende genommen (es gibt auch noch andere):
    1. Ich richte unter Windows einen Postscript-Drucker ein.
    2. Ich lege in dessen Druckeigenschaften fest, dass er in eine Datei drucken soll. (Beim Drucken fragt er Dich dann, wo die Datei gespeichert werden soll.)
    3. Drucken der pub-Dateien über diesen Drucker.
    4. Von diesen Dateien die Datei-Erweiterungen anzeigen lassen und bei Notwendigkeit in *.ps ändern.
    5. Nun kannst Du diese Dateien auf dem Mac z.B. mit Acrobat oder Photoshop öffnen.
    Es gibt aber, wie gesagt, noch andere Möglichkeiten, so z.B. öffnest Du die Datei auf dem Windows-Rechner und speicherst sie in einem Format, welches auch auf dem Mac geht (Word?).
    Gruss
    der eMac_man
     
    eMac_man, 24.04.2006
  3. Caesarrr

    Caesarrr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    hi, vielen dank für die schnell Antwort...

    sorry für die vielen dummen fragen die noch folgen werden, aber das ist mein erster mac...

    was ist*.ps?

    kenn nur *.pdf oder *.eps

    thx
    Paul
     
    Caesarrr, 24.04.2006
  4. DontPanic

    DontPanicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0

    das ist eine post sribt datei. die kannst du unter anderem für den distiller benutzen, um daraus ein pdf zu erhalten das du dann im illustrator, ps, acrobath öffnen kannst.
     
    DontPanic, 24.04.2006
  5. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    *.ps ist eine Postscript-Datei. Es könnte sein, dass je nach verwendeten PS-Drucker, die Endung unter Windows eine andere ist. Müsste aber auch mit "p" anfangen.
    Bevor Du aber die Original-Dateien löschst, versuche erst, ob Du die erhaltenen Dateien auf dem Mac öffnen kannst. (Aber das brauche ich ja wohl nicht zu erwähnen.)
    eMac_man
     
    eMac_man, 24.04.2006
  6. Caesarrr

    Caesarrr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    aber gleich auf *.pdf konvertieren geht auch..oder?

    und welches Programm würdet ihr mir dann empfehlen, weiterhin zu verwenden um ausbesserungen zu machen, bzw neue zu erstellen? sollt ähnlich einfach sein..

    thx
     
    Caesarrr, 24.04.2006
  7. DontPanic

    DontPanicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    ja klar geht das auch, du musst einfach auf die auflösung der bilder (wenn du bilder verwendest) aufpassen.

    welches programm? normalerweise macht man solche sachen im Indesingn, quark oder vielleicht noch im illustrator. ¨

    greez
     
    DontPanic, 24.04.2006
  8. Caesarrr

    Caesarrr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    also ohne programm..wenn ich einen rechtsklick auf die datei mach, kann ich "converte to adobe pdf" auswählen....

    lg Paul
     
    Caesarrr, 24.04.2006
  9. DontPanic

    DontPanicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    kannst du. aber eben die bilder.
    alle progs die ich dir aufgeführt habe können pdf importieren. wie das pdf dann aussieht, ist eine andere frage. du wirst sicherlich nicht darumherum kommen das ganze file noch zu überarbeiten. doch wenn du das gemacht hast ist es ein leichtes in einem der drei progs deine korrekturen und updates durzuführen.

    aber welches der drei, musst du schon selber wissen. ich empfehle InDesign.

    greez
     
    DontPanic, 24.04.2006
  10. Caesarrr

    Caesarrr Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    und wie richte ich einen Postscript-Drucker ein?

    thx
     
    Caesarrr, 24.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Microsoft Publisher
  1. huongtram
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    315
    Maulwurfn
    05.07.2017
  2. BerMar
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    239
    chris25
    28.09.2015
  3. brandhorst
    Antworten:
    273
    Aufrufe:
    18.309
    Saugkraft
    13.04.2015
  4. kevincebu
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.259
    kevincebu
    30.05.2014
  5. daedalus666
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    771
    orgonaut
    27.02.2007