Microsoft Office 2019 (Mac) - Home & Student - Wo kaufen?

Diskutiere das Thema Microsoft Office 2019 (Mac) - Home & Student - Wo kaufen? im Forum Office Software.

  1. Private Paula

    Private Paula Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.05.2005
    Hallo Zusammen,

    ich plane die Anschaffung des oben genannten Office-Paketes für meinen neuen 27"-iMac. Von den Angeboten am Markt (von 40€ - 120€) bin ich etwas erschlagen und misstraue den Billiganbietern auch etwas. Klar ist es verlockend, aber ich kann nicht gebrauchen, dass die Software nach nem Monat anfängt Zicken zu machen oder dass irgendeine Lizenz abläuft.

    Ich bin auf der Suche nach Empfehlungen Eurerseits für seriöse Bezugsquellen mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Gerne auch als Direktdownload mit Lizenzschlüssel per E-Mail.

    Vielen Dank! Beste Grüße
    Private Paula
     
  2. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    462
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Wenn ich die aktuellen AMZ Preise vgl, dann kostet
    Home/Student 128€
    Office 365 Personal Jahres Abo 44€

    Also in ca. 3 Jahren "Break-Even" (1TB Cloud mal aussen vor) - ich würde ja die 365 nehmen.
    Immer aktuelle Version für 3,60€ im Monat (und 1TB Cloud....)

    EDIT
    und mit 365 auch Office auf anderen Geräten wie iPhone oder Pad....
     

    Anhänge:

  3. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    8.016
    Zustimmungen:
    2.661
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Das Amazon-Angebot für 128€ dürfte mit das günstigste seriöse Angebot sein, dass es gibt. Komischerweise aktuell angeblich nicht als Download verfügbar, sondern nur als Aktivierungscode in einer Box :noplan: Bei notebooksbilliger.de gibt es Office 2019 für 130€ als Downloadversion.

    Und nach fünf Jahren? Oder sieben? Oder zehn? Oder wenn man nach drei Jahren aufhört zu zahlen?

    Das Abo mit "nur 3,60€ im Monat" schönzurechnen unterschlägt die Tatsache, dass man konstant zur Kasse gebeten wird um eine Software zu benutzen und das Benutzungsrecht nach Ablauf des Abos vollständig erlischt. Bei einer Kaufversion bist du hingegen Eigentümer der Software und kannst sie nach Einmalzahlung so lange benutzen wie dir danach ist.
     
  4. d@tMarten

    d@tMarten Mitglied

    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    21.12.2006
    Du hast vergessen, das man für das wenige Geld was für die 365er-Version aufgerufen wird ganze fünf Arbeitsplätze/Geräte damit ausstatten kann. Ich zahle 90 Euro im Jahr dafür das ich auf all den Geräten die ich benötige einlauffähiges, immer aktuelles Office habe ...und ich kann sogar noch Plätze vergeben, da ich nicht alle fünf Lizenzen für mich brauche.

    Die wenigen Taler für das Office-Paket sind gerechtfertigt. Die wesentlich mehr Taler für die Adobe CC sind es nicht ;-)
     
  5. xentric

    xentric Mitglied

    Beiträge:
    3.904
    Zustimmungen:
    716
    Mitglied seit:
    11.05.2007
    Also damals als ich noch am Forschungsinstitut war gab es schon "Office 365 Education" (was das richtige Office 365 ist) für 79,00EUR pro 4 Jahre direkt von Microsoft. Und das wurde auf 5 installierbare Lizenzen upgegraded, war unsprünglich mal nur für eine Installation. Du zahlst nur 1x direkt am Anfang 79EUR auf 4 Jahre für immer das neuste Office mit 1TB OneDrive.

    Das wird sicher nicht teuer geworden sein. Ich würde da einfach mal schauen, direkt bei Microsoft.

    Edit: Das ist das Angebot (Office for Students) welches ich abgeschlossen hatte. Ging dann auch auf einmal mit 5 Lizenzen: https://products.office.com/de-de/student/office-for-students

    Da gibts aber auch schon ein "neues" Angebot (Office in Education), dass ich noch nicht kannte unter:
    https://products.office.com/de-de/student/office-in-education

    Ich hab leider keine E-Mail-Adresse mehr mit der ich mich da einloggen könnte um mir das mal anzuschauen. Klingt nach "ganz umsonst" solange du Student/Schüler bist.

    Edit: Aus der FAQ:

    Ergo: Office 365 für umsonst.
     
  6. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    462
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Es geht nicht um schön rechnen.
    Deswegen auch mein in Anführungszeichen "Breakeven"-Vgl: Nach ca 3 Jahren "Miete" hat man soviel ausgegeben wie für die gekaufte Version.
    Diese ist dann logischerweise 3 Jahre alt, aber die gehört einem, aber beinhaltet immer noch nicht Outlook (Access und Publisher wenn man noch einen Win-System hat), 1TB Speicher (was für einen "Normaluser" schon ein Klopper an Speicher ist) und ist nicht Multidevice-fähig, also mehrere Rechner und Handheld auf dem selben Account (incl. Android und Win), sondern läuft nur auf einem Rechner

    Und die Frage dann ist: kann/will ich mit 3 Jahre alter oder danach noch älterer SW arbeiten...

    Ich bin generell auch kein Freund von SW-Abos, aber m.E. ist das 365-Modell fair und preislich attraktiv. Zudem finde ich es von Seiten MS fair, dass Sie den Anwendern immer noch die Wahl zwischen Abo und Kauf lassen.
    Was man letztendlich braucht und was/wie man dafür bezahlen will muss jeder für sich selber entscheiden.
     
  7. Macuser4880

    Macuser4880 Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    65
    Mitglied seit:
    09.07.2018
    Bei Ebay gibt es Angebote für Office 365 lebenslanger Account für 5€ oder so. Inwiefern das legal ist, weiß ich nicht. Diese Frage habe ich hier im Forum schon gestellt, aber keine vernünftige Antwort bekommen.
     
  8. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.839
    Zustimmungen:
    2.817
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Na was glaubst Du denn?
     
  9. Macuser4880

    Macuser4880 Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    65
    Mitglied seit:
    09.07.2018
    Keine Ahnung. Aber mit den erhaltenen Daten kann man sich auf der Microsoft Seite einloggen.
    Sind diese Accounts gestohlen/gehackt?
     
  10. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.839
    Zustimmungen:
    2.817
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Nein, es wird nicht legal sein, wenn man für 5 Euro (!!!!) ein MS Office kaufen kann, was eine UVP von 149,00 Euro hat
     
  11. Elebato

    Elebato Mitglied

    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    164
    Mitglied seit:
    03.04.2017
  12. coolboys

    coolboys Mitglied

    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    31.12.2010
    Ich habe im Oktober 2018 das Office Paket Home and Business 2019 für zwei Rechner (zwei Lizenzen) bei eBay für gesamt 70 euro gekauft.
    Das Office-Paket läuft bis heute ohne Probleme. Eine Lizenz auf dem Mac und die andere Lizenz auf einem MacBook Pro.

    Der eBay-Händler hat 42.750 Bewertungen seit 2004 und davon 99,5 Prozent positiv. Da habe ich damals gleich zugeschlagen.:)
    Der Freischals-Code für die beiden Lizenzen kommen bei PayPal-Zahlung innerhalb von 10 Minuten per E-Mail.

    Gruß coolboys
     
  13. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.839
    Zustimmungen:
    2.817
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Ergänzung: Auch die 5 Euro Versionen werden ohne Probleme weiterlaufen
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...