Memory Stick und OS 8.6

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von noldifun, 10.12.2004.

  1. noldifun

    noldifun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.12.2004
    Hallo Mac fans,

    Habe einen Imac bondi Blue233MHZ mit 160 RAM Arbeitsspeicher und OS 8.6 geschenkt bekommen :)
    Mein USB Memory Stick (256MB)funktioniert einfach nicht. Wenn ich Ihn beim USB slot einstecke leuchtet die Diode beim Stick auf, doch am Bildschirm passiert nicht viel ausser das ich den Finder nicht mehr anklicken kann. Mauszeiger kann ich aber bewegen.
    Stick habe ich auch auf Flat32 formatiert.
    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Danke
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.174
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    hallo und Willkommen im Forum

    ich glaube der Mac kann mit Os 8.6 Fat32 nicht lesen du solltest ihn über Laufwerke Konfigurieren neu installieren dann sollte er auch laufen und du solltest ihn auch nicht an der Tastatur anschließen.

    Gruß
    marco
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    File Exchange drauf?

    MfG
    MrFX
     
  4. noldifun

    noldifun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.12.2004
    USB habe ich nicht an der Tastatur angeschlossen und File Exchange ist auch drauf. Das Problem das ich aber habe ist, dass ich Maus bewegen kann, aber nichts anklicken kann. (wie eingefroren :mad: ).
    So kann ich ihn auch nicht über Laufwerk konfigurieren.
     
  5. noldifun

    noldifun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.12.2004
    Habe nun auf OS 9 gewächselt und nun läuft alles perfekt. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen