Meldung "Alias 'Bilder' konnte nicht geöffnet werden..."

Diskutiere das Thema Meldung "Alias 'Bilder' konnte nicht geöffnet werden..." im Forum Mac OS X & macOS

  1. fmboeer

    fmboeer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.07.2003
    Hallo alle,

    beim Öffnen von iPhoto eben wurde kam eine Fehlermeldung, daß das Verzeichnis nicht gefunden wurde und ein neues Verzeichnis einzurichten sei.

    Bin dan im Finder auf Ordner "Bilder" gegangen - woraufhin die Meldung kam: "Das Alias "Bilder" konnte nicht geöffnet werden, da das Original nicht gefunden wurde."

    Habe nichts groß verändert oder gemacht...was ist geschehen?

    Danke für Euer Hilfe

    Frank

    P.S.: Ich weiß, dieses Thema wurde in einem Thread schon diskutiert - habe aber dort Lösung nicht gefunden..
     
  2. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.867
    Zustimmungen:
    2.894
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Du hast also den Ordner "Bilder" nicht mehr in Deinem Home-Verzeichnis? Was hast Du denn an "kleinen" Veränderungen vorgenommen (wenn nichts gross verändert wurde)?
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. fmboeer

    fmboeer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.07.2003
    Puh...gute Frage. Es ist der macMini von meinem Vater, der definitiv nix auf Systemebene rumspielt, sondern rein als Anwender mit dem Ding arbeitet. Ich habe ihm mal Bilder auf iPhoto aufgespielt - und jetzt diese Meldung. Komisch: ich kann auf der Platte via Suchfunktion im Finder auch keine jpg's finden...
     
  4. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.867
    Zustimmungen:
    2.894
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Das Löschen des Bilder-Ordners im Home-Verzeichnis hat aber auch nichts mit Arbeiten auf "System-Ebene" zu tun. ;) Jeder User kann innerhalb seines Home-Verzeichnisses Dateien und Ordner anlegen, umbenennen oder löschen, wie er "lustig" ist.
    Sollte er also seinen Bilder-Ordner verschoben haben, müsste er irgendwo auf der Festplatte zu finden sein. Hat er ihn aber gelöscht, hilft entweder das Einspielen eines Backups oder aber der Einsatz einer Datenrettungssoftware (z.B. Data Rescue), um zumindest ein paar Daten zu retten.
    Im Papierkorb liegt aber auch nichts, nein?
    Gruss
    der eMac_man
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...