Meine Maus ist tod :(

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von maxi.d., 05.04.2005.

  1. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.363
    Zustimmungen:
    15
    ich verwende ein iBook G4 8oo

    ich habe das Book neu gestartet und die Maus angehängt
    es ist die optische Maus von Apple (die schwarz/durchsichtige mit Kabel)

    nach oder auch während des Einschaltens leuchtet die Maus allerdings nicht rot, wie früher, bevor ich das System neu aufgesetzt habe

    der USB-Port funktioniert, da ich damit schon gedruckt habe

    (ich hab auch ein Programm installiert, welches SideTrack heisst, womit ich am trackpad scrollen kann... vlt. liegt es ja an dem... weiss nicht..)

    ist die Maus kaputt oder liegt es vielleicht nur einem Hackerl in den Systemeinstellungen

    ich habe mir die Menüpunkte "Maus & Tastatur" als auch "Bedienungshilfen" genauer angesehen, jedoch nichts gefunden :(
     
  2. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.363
    Zustimmungen:
    15
    leuchten müsste "sie" beim einschalten sowieso, oder nicht ?
    also bekommt sie schon mal keinen strom ?
     
  3. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    174
    Kannst Du die Maus mal an einen anderen Rechner anschließen? Also normalerweise sollte die Maus auf jeden Fall ganz kurz aufleuchten wenn Du das Book anmachst. Genau weiß ich es allerdings nicht, da meine Maus vollständig geschlossen ist und ich da nie drauf achte, wenn ich das Book neustarte.

    Du kannst auch mal folgendes testen:

    Klapp das Book zu, warte bis es schläft und drück dann die Maustaste. Normalerweise sollte das Book dann kurz angehen.

    Was sagt der System Profiler? Wird die Maus erkannt?

    Probier mal ein bisschen rum. Andere Maus dran uns so.

    Gruß
    Artaxx
     
  4. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Deine Maus ist tot, bitte.

    Man schreibt nicht wie man spricht :D

    Suscht müsst' i hier amol ganz andere Site uffziehä :D
     
  5. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.363
    Zustimmungen:
    15
    *g jaja
    Der Tod hat meine maus geholt ;)
    die nun tot ist

    weiss schon, schon klar :)
    hab mich vertan
    schlampigkeitsfehler und kein absichtlicher ösi-slang ;)

    (Ein wohl nie enden wollendes Thema.)


    hab im moment keinen anderen rechner zuhause mit USB :(

    glaub auch :(

    meins "wacht" von allein wieder auf, sobald ich den Klodeckel hochheb...

    den Profiler benutz ich fast nie
    wo müsste da die maus zu finden sein
    unter dem menüpunkt "USB" ?

    hab auch keine andere Maus
    deswegen is es ja so schlimm *g

    danke.
     
  6. maxi.d.

    maxi.d. Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.363
    Zustimmungen:
    15
    keiner mehr ne idee :(
    jetzt hätte ich endlich mal zeit wieder nen egoshooter zu spielen
    und dann das :(
     
  7. Gernot2

    Gernot2 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    34
    Naja die Mauskabel geben gerne auf, dort wo sie ins Mausgehäuse gehen. Wenn Du da vorsichtig wackelst, könnte sie kurz wiederkommen und leuchten. Reparatur ist möglich, aber sehr umständlich, weil das Gehäuse verschweißt ist.
    g
     
  8. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Passend dazu: Der Pabst ist tod, der Pabst ist tod!
     
  9. In diesem Falle schon.