Mein Mac Mini spinnt. Mehrere Probleme.

Micha67

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2003
Beiträge
369
Die Taste hat eine orangenen Rand. Die neben der 1 nicht.
Die Befehlstaste hate einen wenn ich sie anklicke.
Wenn ich die Tastatur der Bedienungshilfe benutze-hab ein W drückt, ging dieser Tab zu.
Das müsste doch heissen, dass irgendwie die Befehlstaste gedrückt wird oder?
 

Micha67

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2003
Beiträge
369
Die Taste hat einen gelben Rand. Die neben der 1 nicht.
Die Befehlstasten haben einen roten Rand.
Die virtuelle Tastatur verschwindet auch laufend.
Müsste ich nicht mit der auch schreiben können? Sorry wegen dem doppelte posting. Wurde mir nicht mehr angezeigt :-(
 

Micha67

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2003
Beiträge
369
Sorry, die leuchten nur wenn ich sie drücke. Die neben der 1 leuchtet aber nie gelb nur weiss.
 

hutzi20

Mitglied
Mitglied seit
08.08.2013
Beiträge
838
Wenn du deine zweite Tastatur testest dann klemmst du aber die andere ab oder?
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.139
Bei mir unter 10.14.6 werden tasten, wenn ich sie Drücke in dem moment komplett schwarz engezeigt.

Orange/Gelb ist nur für tasten, die dann beim nächsten Anschlag wirken. wie: á é î ê û ñ ã

Hast du den Dark-Mode von macOS aktiviert?
 

Micha67

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2003
Beiträge
369
Sicher ist die andere Tastatur weg.
De Darkmodus kenn ich gar nicht.
Wenn ich mit der normalen Tastatur tippe wir nur auf der virtuellen Textvorschläge angezeigt. Die Tasten die ich tippe nicht. Wenn ich eine Taste auf der virtuellen anklicke zum Beispiel p, Geht hier ein Fenster auf wo ich ein Bild reinziehen soll. Drücke ich p nochmals geht das drucken Fenster auf.
 

hutzi20

Mitglied
Mitglied seit
08.08.2013
Beiträge
838
Ich habe keine wirkliche Idee mehr. Screenshots wären auch hilfreicher...

Hast du eventuell die Einhandbedienung der Tastatur aktiviert? Damit muss man ein Zusatztaste wie cmd oder ähnliches nicht gedrückt halten wenn man sie nutzen will. Ein doppeltes Drücken aktiviert die Taste dauerhaft bis sie erneut gedrückt würden.

Wobei mir gerade aufgefallen ist dass du vor zwei Monaten schon mal Probleme mit Falscheingaben der Tastatur hattest. Damals war es nicht die Befehlstaste sondern die Leertaste. Lösung war ein dubioser Maus Dongle....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Micha67

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2003
Beiträge
369
Ich danke Dir für die Mühe.
Einfingerbedienung wurde nicht eingestellt.
Tastatur und Maus hängen direkt am Rechner-kein USB Hub
 

Micha67

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2003
Beiträge
369
Beides ausprobiert. Hab auch nur die USB Tastatur und die USB Maus drangeht, ohne Änderung.
Jetzt hab ich wieder einen USB Hub dran und 2 Festplatten. Im Moment blinkt in Safari "Bearbeiten"sehr schnell. Ausserdem gibt der Rechner ab und an einen Warnton (Fehlermeldung), von sich.
 

Micha67

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2003
Beiträge
369
Ich habs-denke ich. Habe Bluetooth deaktiviert. Nun scheint alles wieder zu gehen. Ich werd nicht mehr.
Kann das am Rechner defekt sein?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
28.267
Nee, du hast irgendwelche Geräte am USB oder Bluetooth, die ihn mit Eingaben überfluten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hutzi20
Oben