Mein lokaler Server ist nicht mehr für Externe per http zu erreichen.

  1. mactrisha

    mactrisha Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    683
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Hi all,

    seit ich kein Einwahl-Internet mehr habe, kann niemand mehr auf meinen lokalen Server per http zugreifen.

    Bisher:
    Einwahl über T-Online (TCP/IP Verbindungsmethode: PPP Konfigurationsmethode PPP Server)
    Meine mir vom Internet durch die Einwahl zugewiesene IP Adresse hat mir ermöglicht, dass ich für den Zeitraum, während ich online war jemandem meine http://212.315.993 geben konnte und der jenige war dann auf meinem lokalen Server, vom dem er sich zum Beispiel eine größere Datei runterladen konnte.

    Jetzt:
    Breitband-Internet über Kabel (TCP/IP Verbindungsmethode: Ethernet/Integriert Konfigurationsmethode DHCP Server)
    Seit ich Breitband-Internet habe gibt es ja keine Einwahl mehr, wenn ich das richtig verstehe, jedenfalls geht das, was ich oben beschrieben habe so jetzt nicht mehr. Mein Server ist nicht mehr zu erreichen.

    Wie kann ich es denn einrichten, dass man meinen lokalen Server wieder über http erreichen kann? Kann mir da jemand helfen? Was muss ich da tun bzw. einstellen? Mein Server muss nicht dauernd erreichbar sein, sondern nur, wenn ich jemandem etwas zur Verfügung stellen will. Es muss auch nicht immer die gleiche URL sein.

    Salü,
    mactrisha.

    P.S.: Hoffentlich habe ich das Thema in das richtige Forum gestellt?
     
    mactrisha, 09.02.2006
  2. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    nimm den kostenlosen service von dyndns.org in anspruch. ein hintergrund programm schickt denen immer deine aktuelle IP damit du immer unter der selben adresse erreichbar bist.
    das ist so eine adresse: http://niconator.homeunix.net/
     
    nicolas-eric, 09.02.2006
  3. mactrisha

    mactrisha Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    683
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Hi nicolas-eric,

    und die Daten stehen auf meinem Server? Wer schickt wem eine aktuelle IP?

    Salü,
    mactrisha.
     
    mactrisha, 09.02.2006
  4. mactrisha

    mactrisha Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    683
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Hi,

    bei dyndns.org heißt es "A free DNS service for those with dynamic IP addresses" aber durch das Breitband habe ich doch gar keine dynamische IP mehr oder?

    Salü,
    mactrisha.
     
    mactrisha, 09.02.2006
  5. JesterP

    JesterPMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Gehst Du über einen Router online, oder direkt übers Kabel-Modem?

    Beim "normalen" DSL (Telefonleitung :)) bekommst Du bei jeder Verbindung eine neue IP zugewiesen, wie es bei Kabel funktioniert weiss ich jetzt nicht!?

    Verschiedene Router unterstützen den dyndns.org-Service, loggen sich ein und Du bist über den festgelegten Namen erreichbar.

    Gruss
    Patrick
     
    JesterP, 09.02.2006
  6. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    oder du installierst ein kleines programm auf dem mac das immer die aktuelle IP von dir weiterleitet.
    dann wird jeder der deine adresse wie z.b. mactrisha.homeunix.net in seinen browser eintippt direkt auf deinen rechner weitergeleitet.
     
    nicolas-eric, 09.02.2006
  7. msslovi0

    msslovi0MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    115
    Die DSL/Breitband-Anbieter, bei denen du eine feste IP dazu bekommst, kannst du an einer Hand abzählen.

    Matt
     
    msslovi0, 09.02.2006
  8. Memphisto

    MemphistoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    3
    @nicolas: ich habe bis her immer alles so gemach wie du beschrieben hast!!!!!!!

    Aber wie bekomme ich einen Passwortgeschützten Bereich und wie komme ich an die log-files meines weservers??

    Vielen Dank im vorraus Daniel
     
    Memphisto, 10.02.2006
  9. mactrisha

    mactrisha Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    683
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Hi all,

    ich gehe direkt über ein Kabel-Modem online, mein Provider hat mir inzwischen erklärt, dass sie etwa ein Jahr lang immer die gleiche IP-Adresse haben, tatsächlich habe ich bis jetzt jedesmal die gleiche IP-Adresse gehabt.

    TCP/IP sieht bei mir so aus: Ist da dann ein Router beteiligt?

    Noch ne Frage, mein Server wäre dann über dyndns natürlich nur zu erreichen, wenn ich online bin oder?

    Salü,
    mactrisha.
     

    Anhänge:

    • tcpip.jpg
      Dateigröße:
      62,5 KB
      Aufrufe:
      14
    mactrisha, 11.02.2006
  10. Rupp

    RuppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.557
    Zustimmungen:
    603
    ich kann dir nur dieses How To ans herz legen. hier ist alles erklärt was du für dyndns.org brauchst!

    http://games4mac.de/content_mw/howto/dyndns.php

    ja, aber das versteht sich doch von selbst, oder? ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mein lokaler Server
  1. mj
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.194
  2. Kalle
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.293
    lisanet
    13.05.2017
  3. sunraiser
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    412
    oneOeight
    10.01.2017
  4. ODFoto
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    463
    TEXnician
    03.01.2017
  5. fruiti
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.021
    bojenpiet
    05.12.2010