Mehrere iTunes-Bibliotheken mit Libra

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Mauki, 18.02.2004.

  1. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    gerade bei mactechnews.de gelesen.

    Libra ist ein einfach zu bedienendes Programm, dass einem die Erstellung und Verwaltung mehrerer Bibliotheken in iTunes erlaubt. Nachdem iTunes normalerweise nur eine einzige Bibliothek hat, wird diese auch irgendwann sehr voll und kann zudem nur mit Hilfe von Playlists genauer eingeteilt werden. Da vielen Benutzern zufolge bei extrem vielen Liedern iTunes langsamer wird, kann es daher von Vorteil sein, mehrere Bibliotheken anzulegen. Libra ist kleiner als 100 KB und Freeware.

    Ist doch bestimmt für den ein oder anderen was, der mehrere Bibliotheken braucht.
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
     

    Da hatten wir vor zwei Wochen einen Fred zu, da suchte jemand genau so etwas!

    Martin

    P.S.: Haste jetzt einen Mac?
     
  3. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    P.S. nö
     
  4. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    Naja. Das müssen schon machtig viele Songs sein damit es lohnt.

    PS: Mittlerweile schon ein Termin angepeilt oder doch erst mal auf G5 PB warten? (würde ich so machen)
     
  5. RandyHansen

    RandyHansen MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.10.2003
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Der Link zu Libra: defekter Link entfernt
    Wir liebens doch bequem, gelle :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen