mehrere IPs auf eine Netzwerkkarte

Diskutiere das Thema mehrere IPs auf eine Netzwerkkarte im Forum Netzwerk-Hardware

  1. Egger1000

    Egger1000 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.905
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Hi,

    ich möchte auf meine Netzwerkkarte im Powerbook mehrere Netze, sprich: IPs legen.

    Unter Windows ist dies ohne weiteres möglich. OS X kann dies bekanntlich ja nicht. Sinn ist, dass ich parallel in mehreren und unterschiedlichen Netzen bin.

    Unter Linux ist das Ganze wie folgt möglich:
    Quelle: http://linux.ltc.lu/

    Ich habe schon verschiedene Möglichkeiten im Terminal usw. aus- und durchprobiert. Leider ohne Erfolg.

    Weiß von euch wer eine Lösung?
     
  2. stö

    stö Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.04.2005
    Müsste gehen

    Hi
    Falls ich Dich richtig verstanden habe: mit FreeBSD ist das machbar (vgl. http://www2.de.freebsd.org/doc/en_US.ISO8859-1/books/handbook/configtuning-virtual-hosts.html: "A very common use of FreeBSD is virtual site hosting, where one server appears to the network as many servers. This is achieved by assigning multiple network addresses to a single interface. A given network interface has one "real" address, and may have any number of "alias" addresses. These aliases are normally added by placing alias entries in /etc/rc.conf.").
    Ich würd mal bei discussions.info.apple.com im Unix-Forum suchen, ob Du die einschlägigen Begriffe findest. Würd mich wundern wenn nicht. Im Network-Forum steht z.B. im Thread "Multiple or Secondary IP Addresses one NIC" folgendes:
    "System Preferences -> Network -> Show -> Network Port Configurations -> <select NIC> and click the 'Duplicate' button. This will create a second instance of the NIC on which you can set whatever IP address, etc. you like. You can also name the interface something appropriate to the new IP address."
    HTH
    Gruss
    stö
     
  3. Egger1000

    Egger1000 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.905
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Vielen Dank für diese Tipps. ;)
    Ich werde es am Montag gleich mal ausprobieren...
     
  4. k3rn3lpanic

    k3rn3lpanic Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Wer die Konsole mag kann auch ein
    Code:
    ifconfig (interface) inet (ip-addresse) netmask (subnetzmaske) alias
    machen... Zu beachten ist lediglich, dass wenn die IP im selben Subnetz liegt wie die "originale" IP des Interfaces, eine Subnetzmaske von 255.255.255.255 angegeben werden muss.

    Mehr Infos dazu: http://www.opendarwin.org/en/articles/network_config/ar01s03.html

    Angenehmen Tag noch :)
     
  5. sgmelin

    sgmelin Mitglied

    Beiträge:
    3.725
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beim Mac geht es so einfach, wie alles. Systemeinstellungen -> Netzwerk.
    Dann bei "Zeigen" auf "Netzwerkkonfiguration" stellen. Rechts "neu..." anklicken. Aus dem Rollmenü "Ethernet (integriert)" oder was auch immer auswählen. Einen passenden Namen vergen und fertig. Nun erscheint ein neuer Ethernet Adapter, den Du ganz nach Deinen Wünschen Konfigurieren kannst.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...