Benutzerdefinierte Suche

Mehrere Interpreten einem Titel zuweisen

  1. caplance

    caplance Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir kommt es öfter vor, dass ein Titel von zwei oder sogar drei Künstlern gemeinsam performt wird. Dann würde ich natürlich den Titel unter den einzelnen Künstlern finden. Ist es irgendwie möglich in den TAGs mehrere Künster z.B. mit Komma oder Sonderzeichen zu trennen?
    Danke.
     
    caplance, 16.02.2006
  2. Mr. D

    Mr. DMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Weißt Du was ich getan habe, damit ich Dir folgende Antwort geben kann? Ja, es geht, einfach z.B. per Komma separieren.
    Ich habe es einfach ausprobiert.
     
    Mr. D, 16.02.2006
  3. caplance

    caplance Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab das auch ausprobiert und in iTunes geht das nicht, in FrontRow auch nicht und meinen iPod hab ich noch nicht.
    Wie hast du das jetzt genau hinbekommen?
     
    caplance, 16.02.2006
  4. MacBarfuss

    MacBarfussMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    22
    wenn man mit Komma separiert, dann hat man einen eigenen Interpreteintrag für X, Y
    aber nicht den Titel in X stehen und in Y
     
    MacBarfuss, 16.02.2006
  5. caplance

    caplance Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Das versteh ich nicht so recht. Man hat dann den Interpreteneintrag, aber da steht der Titel nicht drin? Was soll das denn bringen?
     
    caplance, 17.02.2006
  6. dejes

    dejesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    6.557
    Zustimmungen:
    489
    Es gibt nur 1 (ein) Interpretenfeld. Je nachdem, wer bzw. was da drinsteht werden dann die Titel zugeordnet. Was du machen kannst ist, dir bei jedem Lied zu überlegen, wer deiner Meinung nach der "Haupt-" Sänger ist und die übrigen Künstler mit in den Titel zu schreiben. Eine Möglichkeit, einen Titel mehreren Interpreten zuzuordnen, ist mir nicht bekannt.

    Gruß,

    macmadrid
     
    dejes, 17.02.2006
  7. caplance

    caplance Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ja, so hab ich s auch bis jetzt immer gelöst, dachte nur, es gibt vielleicht was eleganteres.
    Danke.
     
    caplance, 17.02.2006
  8. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Naj, alternativ könntest du den Titel auch mehrfach unter verschiedenen Namen in iTunes importieren, wo er dann auch mehrfach Speicherplatz belegt.

    Aber dann hättest du denselben Titel natürlich unter jedem Interpreten einmal (klar, und der Play count ist dann allerdings auch individuell - aber das ist vermutlich ein kleines Übel)
     
    performa, 17.02.2006
  9. MacBarfuss

    MacBarfussMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    22
    übrigens dürfte das nicht eine Schwäche von iTunes sein, sondern liegt einfach an den Möglichkeiten des mp3-Tags.

    iTunes kann nichts anderes machen, als diese Daten zu verwenden und DIESE Daten sehen eben nur einen Interpreten vor.
    Das einzige, was Apple machen könnte, wäre ein ", " im Interpretennamen als Interpretentrennung zu interpretieren (passendes Wort irgendwie :D)
    Die Frage wäre dann aber: Was macht man mit der gewonnen Information? Mehrere Interpretenspalten für das gleiche Stück? Wo wird der File gespeichert? Werden beim brennen dann die Alias der Stücke im Ordner des Zweitinterpreten gebrannt oder ist es zu schaffen für den Eintrag dann den Interpretennamen umzustellen?

    Ehrlich gesagt ich find es auch nicht gut, dass es nur mit einem interpreten möglich ist, aber stellt euch den Rattenschwanz an Problemen vor, die mit einer erweiterten Möglichkeit Zwangsläufig zustande kommen.

    Einen Tip habe ich:
    - tragt alle Interpreten eines Stückes als Interpret ein, evtl. geordnet, zum Beispiel alphabethisch
    - wählt eure Stücke nicht über die Übersicht, sondern benutzt das Suchfeld.

    Somit bekommt ihr alle Stücke von X, auch wenn der Interpret "X, Y" ist
     
    MacBarfuss, 17.02.2006
  10. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Nein, das halte ich so nicht für richtig.
    Beispielsweise sichert iTunes ja auch das "Hinzugefügt"-Datum und, das "Zuletzt gespielt" etc. in einer eigenen Datenbank.

    In diesen Datenbank könnten sie genauso gut auch beliebig viele Felder für den Interpreten definierbar machen. Wenn man eine MP3 aus iTunes exportiert, dann könnten sie die Daten - notfalls eben durch Kommas o.ä. modifziert - ja erst dann wieder in die MP3-Tags hineinschreiben...

    Das ist soweit alles kein Problem, und schon konsequent implementierbar. Trägt allerdings für den Durchschnittsuser nicht gerade zur Vereinfachung bei - insofern kann ich schon verstehen, warum Apple die MP3-Tags nutzt
     
    performa, 17.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mehrere Interpreten einem
  1. Paddy1282
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    859
    Paddy1282
    06.09.2013
  2. Bonovation
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    417
    Bonovation
    06.05.2012
  3. leopold kuballa
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    416
    oneOeight
    15.11.2009
  4. amacaday
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    572
  5. Vulpes Homewood

    Mehrere Foto Alben

    Vulpes Homewood, 02.06.2008, im Forum: iPod
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    389
    Vulpes Homewood
    03.06.2008