Mehr USB-Anschlüsse beim macbook benötigt

Diskutiere das Thema Mehr USB-Anschlüsse beim macbook benötigt im Forum Mac Zubehör

  1. Nick Belane

    Nick Belane Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.12.2006
    Hallo!

    So langsam summiert sich die Zahl der extern via USB angeschlossenen Geräte (Drucker, Tastatur+Maus zuhause, externe Festplatte, Audio Interface etc.) und ich bin des ständigen umsteckens müde :cool:
    Gibt es irgendeine Möglichkeit (bzw gibt es die Technik überhaupt?) einen externen USB-Hub zu nutzen, der auch genug Strom für die ganzen Geräte liefert? Die externe Festplatte geht z.B. schon bei den beiden USB Anschlüssen an der externen Tastatur in die Knie.

    Danke für eure Hilfe :)
     
  2. Bidone

    Bidone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    92
    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Es gibt USB-Hubs mit einem Netzteilanschluß.
    Da steckt man dann ein beiliegendes Steckernetzteil an und das Stromproblem sollte gelöst sein.
    Habe meines allerdings noch nie benutzt.

    Gruß Bidone
     
  3. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.003
    Zustimmungen:
    4.477
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    nennt sich aktiver usb und kommt mit einem netzteil ;)
     
  4. Nick Belane

    Nick Belane Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.12.2006
    ...und ist wie ich gerade feststellen muss in manigfaltigen Ausführungen sämtlicher Preisklassen erhältlich ;)
    hat evtl. jemand eine Empfehlung für mich? Brauche etwas was sicher arbeitet, lese bei der ein oder anderen Rezension von Aussetzern angeschlossener Geräte...
     
  5. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.003
    Zustimmungen:
    4.477
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    die platte solltest du direkt ans macbook packen...

    hier im forum gibt es auch ein paar threads bzgl hubs.
    manche machen panics ;)
     
  6. Nick Belane

    Nick Belane Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.12.2006
    mh...das klingt ja nicht so gut...damit erledigt sich ja auch mehr oder weniger der USB-Hub und damit alles andere :rolleyes:
    Kann doch eigentlich nicht sein, dass mir da wirklich nur die ewige Umsteckerei bleibt?

    Edit: Oder gibts irgendwas was sich von Firewire auf USB wandeln lässt? So verkommt der Firewire Anschluß bei mir ohnehin nur...
     
  7. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.003
    Zustimmungen:
    4.477
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    naja, so schlimm ist auch nicht.
    bei manchen hubs treten halt probleme auf, bei weiten nicht bei allen.
    so teuer sind die teile nun auch nicht, um es mal zu probieren...
     
  8. Nick Belane

    Nick Belane Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.12.2006
    hast du evtl. mal nen link zu so einer Hub-Diskussion? Ich find mit der Suchfunktion leider soviel, dass ich das was ich suche nicht finde :cool:
     
  9. Rick42

    Rick42 Mitglied

    Beiträge:
    5.045
    Zustimmungen:
    250
    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Bedenkenlos kannst du jeden Hub nehmen der von Apple Händlern angeboten wird, (Belkin zb.) ich habe 2 Hubs vom Flohmarkt, laufen auch beide.
     
  10. lol

    lol Mitglied

    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    68
    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Belkin und D-link haben durchweg Hubs im Programm, die reibungslos mit dem Mac arbeiten.
    D-Link ist etwas günstiger als Belkin.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...