Benutzerdefinierte Suche

Medion MD 6000 und der Mac

  1. alterschwede

    alterschwede Thread Starter

    Hi Forum!

    Ein Freund von mir hat ein iBook und die Medion MD 6000
    Digitalkamera aus´m ALDI.

    Nun, was soll ich sagen? Der Mac erkennt die Kamera nicht.
    Ich kann sie auch nicht auf die Funktion "Laufwerk" umstellen.

    Jemand ´ne Idee, wie ich an Treiber für die Kamera komme?
     
    alterschwede, 15.12.2003
  2. strauch

    strauchMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Ich als Mac würde auch jede Zusammenarbeit verweigern...... ;)

    aber mal scharf nachdenken woher könnte man wohl einen Treiber bekommen, vielleicht auf der Homepage des Herstellers..... ?!

    OS9 Treiber gibts bei Medion.de

    mhh also schau mal auf www.medion.de und wenn da nix ist frag mal www.google.de nach "medion md 6000 mac" oder "medion md 6000 os x"

    Erkennt der Mac denn überhaupt irgendeine Hardware, was sagt denn iPhoto?
     
    strauch, 15.12.2003
  3. alterschwede

    alterschwede Thread Starter

    Besten Dank!

    Der Gag liegt ja auch in den fehlenden Treibern für
    X. Mit iPhoto und 9.irgendwas kann mann ja (leider)
    nicht arbeiten.

    Also: Treiber (Universaltreiber?) für X im Angebot ?
     
    alterschwede, 15.12.2003
  4. Friedemann

    FriedemannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2003
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    17
    Ich hab mal per google gesucht, aber auch nichts gefunden - bin sowohl im Besitz eines Medion Scanners als auch einer Digitalkamera.

    Schon klar, dass viele meinen, warum sollte man so was auch benutzen - aber für meine Bedürfnisse funktionieren sie halt ausreichend.

    Das mit der Digicam ist fast noch ärgerlicher, denn sogar Linux erkennt sie ohne Murren!

    Mit MacOS9 kenne ich mich zu null Prozent aus, weiß auch kein Programm, mit dem ich die Photos da importieren kann.

    Kann mir da jemand helfen? und klappt das auch unter der Classic Umgebung oder nur mit einem "echten" MacOS9? Hab ja nur Panther.

    Ich habe echt wenig Lust und noch weniger Geld, jetzt ne neue Digicam UND nen neuen Scanner zu kaufen!
     
    Friedemann, 16.06.2004
  5. ks23

    ks23MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Du kannst es mal mit "Digitale Bilder" probieren.

    Gruss
    Kalle
     
    ks23, 17.06.2004
  6. HAL

    HAL Thread Starter

    Ich denke es wird schwierig sein, einen Treiber für die Medion zu finden.
    Sofern die Kamera ihre Bilder auf Smartdisk speichert, hast Du ja auch
    die Möglichkeit, dir einen Kartenleser (gibt es ja bereits unter 10 €)
    zuzulegen um so an die Bilder auf der Smartcard zu gelangen. Nach
    Einlegen einer Smartcard in den Reader wird idR iPhoto geöffnet.
     
  7. Friedemann

    FriedemannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2003
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    17
    Mit der Digicam ist das ja auch okay - aber für den Scanner sehe ich keine Lösung.

    Nur mal so zum Spaß: wie klappt das denn unter OS9? Welches Programm brauche ich da, um die Bilder überhaupt einscannen zu können? Ich habe OS9 noch nie gestartet, meines Wissens nach auch keine Programme dafür - evtl. Photoshop 5, aber sicher bin ich mir nicht.
     
    Friedemann, 17.06.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Medion Mac
  1. Granzi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    184
  2. bente48
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    271
    bente48
    17.04.2017
  3. maeander
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    730
  4. fuerte1388
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    386
    fuerte1388
    22.03.2007
  5. knoppers
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    951