Mediathek lässt sich nicht mehr öffnen, was tun?

Diskutiere das Thema Mediathek lässt sich nicht mehr öffnen, was tun? im Forum MacUser TechBar.

  1. Leser

    Leser Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    01.01.2011
    Hallo ins Forum

    Leider habe ich unter meinem MBP mit Yosemite seit neuestem das Problem dass ich mit Fotos die Mediathek nicht mehr öffnen kann. Ich habe schon versucht eine ältere Version aus Time Machine zurück zu holen. Doch genau wie beim Original wird „reparieren“ angeboten und dieser Versuch bricht dann bei 95% mit dem Hinweis „beenden oder andere Mediathek öffnen“ ab. Was kann ich tun? Die Bilder sind in der Mediathek unter „Masters“ alle in Ordnern 2013/14/15/16 gespeichert. Kann ich einfach eine neue Mediathek anlegen und diese Ordner wieder importieren?

    VG
     
  2. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    10.262
    Zustimmungen:
    3.278
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Bilder? Also anscheinend mic hat die iTunes-Mediathek.
    Fotos.app oder iPhoto?
    Die Mediathek ist auf Systemebene ein Ordner mit Unterordnern, den man über das Kontextmenü unter "Paketinhalt anzeigen" auch öffnen kann.
     
  3. Leser

    Leser Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    01.01.2011
    Bildschirmfoto 2016-12-08 um 16.32.04.png Bildschirmfoto 2016-12-08 um 16.33.26.png

    Ich meinte die Fotos.app .
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...