md5sum

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von ts_, 12.07.2004.

  1. ts_

    ts_ Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie überprüfe ich denn mit MAC OS X die MD5 Summe einer Datei?


    - Thomas
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    Indem du bei Versiontracker nach einem passenden Tool suchst:

    ;)

    ad
     
  3. ts_

    ts_ Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Oh ok.
    Ich dachte das wäre von Hause aus dabei. Aber so geht es auch.


    - Thomas
     
  4. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    6
    Mit dem Festplattendienstprogramm.
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    Hier war nach einer Datei gefragt! Oder geht das damit etwa auch?

    ad
     
  6. Kann mich mal jemand über md5 Summen aufklären?

    :confused:

    Oder muss ich das nicht wissen?
     
  7. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    Eine Checksumme, die dir zeigt, ob du eine Datei ohne Übertragungsfehler runtergeladen hast. Vorzugsweise beim Ziehen von Linux-Distris hilfreich - z.B. bei http://www.linuxiso.org

    Dort findet sich auch eine (englische) Erklärung:

    MD5 Sums are 32 byte character strings that are the result of running the MD5 sum program against a particular file. Since any difference between two files results in two different strings, MD5's can be used to determine that the file or iso you downloaded is a bit-for-bit copy of the remote file or iso.

    ad
     
  8. ts_

    ts_ Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    0
    Bei einer md5-Summe wird ein Fingerabdruck einer Datei erzeugt. Dieser Wert ist eindeutig. Eine gleich grosse Datei sollte einen ganz anderen Wert als Ausgabe haben.

    Wie soll das mit dem Festplattendienstprogramm funktionieren?

    - Thomas
     
  9. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    Ich nehme mal an, dass man mit der Funktion im Festplattendienstprogramm die MD5-Summe einer img-Datei überprüfen kann. Mehr aber auch nicht? Anybody knows? ._ut? ;)

    ad
     
  10. Ist das nicht ein Widerspruch?

    Ich glaube, als OSXer brauch ich das nicht zu wissen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - md5sum
  1. Nustyle
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    202

Diese Seite empfehlen