MBP und Samsung LE-32S81B

So Seductive

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2007
Beiträge
139
Hallo Leute!

Ich hab ne Frage. Ich hab ein MBP und einen Samsung LE-32S81B zuhause stehen. Wenn ich jetzt mein MBP am LCD anschließe und den meinen Schreibtisch synchronisiere habe ich immer Ränder auf dem LCD. Entweder habe ich die Volle Breite vom Schreibtisch und die Menüleiste fehlt oder ich habe die Menüleiste und nicht die volle Breite. Wie mache ich, dass sich mein Schreibtisch dem LCD anpasst?

Ich danke euch schon im voraus.

lg SoSeductive
 

Itekei

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
5.080
Für so etwas gibt es Zusatzsoftware (schade, dass es solcher bedarf) wie SwitchResX, mit der ich selbst aber kein Glück hatte. In den Monitoreinstellungen des HDTV kannst du noch irgendwas mit "over...." abschalten, dann hast du aber einen schwarzen Rahmen.
 

Chris.b

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.394
Mit etwas Glück bekommst dus mit SwitchResX hin. All zu oft klappt das aber gar nicht wirklich (z.b. bei meinem LCD-TV). Traurig aber wahr. Filme schaun geht aber auch mit leichter Interpolarisation.
Wenn man sich aktuelle Tests durchliest, scheint diese Inkompatibilität komischerweise echt noch fast die Regel zu sein.
 

So Seductive

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2007
Beiträge
139
ja filme kann man mit frontrow super anschaun, aber zum arbeiten ists ne qual! und die farben sind auch nicht so toll ^^

ich danke euch für die tipps, werds später versuchen und hier reinposten obs geklappt hat
 

So Seductive

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2007
Beiträge
139
hab da overscan ausgeschaltet und die schrift ist irgendwie pixelig. die farben stimmen auch nicht obwohl ich den bildschirm kalibriert habe. komisch. mit switchresx hatte ich kein glück. leider
 

mac-lite

Mitglied
Mitglied seit
27.04.2006
Beiträge
101
Ihr seid ja lustig.

Mich würde mal interessieren, wie So Seductive den TFT-TV überhaupt am MBP angeschlossen hat.

Es ist ein gewaltiger Unterschied zwischen DVI, DVI auf HDMI und DVI/VGA-Adapter auf VGA-Eingang am TFT-TV.

Die Geräte könne soweit ich weiß nur über den VGA-Eingang Pixelgenau 1:1 angesteuert werden.

Schaut mal im Forum von Prad.de nach einschlägigen Einträgen, da gibt es einiges.

Viel Spaß noch :)

Holger
 

So Seductive

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.08.2007
Beiträge
139
hi holger!
hab mittels dvi auf hdmi adapter angeschlossen. danke für den hinweis. werds mir morgen mal reinziehn.
gruß SoSeductive
 
Oben