Benutzerdefinierte Suche

MBP - Umtausch oder Reperatur?

  1. thaladar

    thaladar Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da ich mittlerweile 4 Fehler in meinem MBP habe (Fiepsen, verzogener Deckel, Kernel Panak, wenn man einen stecker etwas fester in den kopfhörer ausgang steckt und eine kaputte y-Taste) müsste ich mein Book jetzt echt mal reparieren/tauschen lassen.

    Da ich mein Notebook aber eigentlich jeden Tag wegen meinem Informatikstudium brauche, wollte ich mal fragen, wie lange ich denn ohne Notebook sein werde, wenn ich das Teil einschicke? Oder schicken die mir direkt ein neues oder so?
     
    thaladar, 15.08.2006
  2. Pred

    PredMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    74
    Je nachdem was gemacht werden muss, kann es momentan bis zu 3-4 Wochen dauern (bei LogocBoard-Tausch). Wie alt ist es denn?
     
    Pred, 15.08.2006
  3. SelonScience

    SelonScience

    Teile bestellen lassen und dann an einem morgen einbauen lassen !!

    So hab ich es gemacht.
     
    SelonScience, 15.08.2006
  4. thaladar

    thaladar Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ist von Kalenderwoche 14... naja, wegen dem verzogenen Gehäuse muss ich ja ein komplett neues Gehäuse bestellen oder?
     
    thaladar, 15.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MBP Umtausch oder
  1. Ralph S.
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    801
  2. Cinober
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    86
  3. madmarian
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    59
  4. Sephiroth0
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    126
    Sephiroth0
    10.07.2017
  5. BaSt!
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    548