MBP Superdrive läuft nicht mehr

L

langschiffe

Hallo, habe ein Problem mit meinem Superdrive Matshita DVD-R UJ. Es nimmt CD´s und DVD an aber nach ca.50 sek wirft das Laufwerk die CD oder DVD einfach aus.Kann auch nicht die Installations DVD einlegen da diese nicht gelesen wird bzw auch nicht von C gestartet werden kann.Was kann die Ursache sein?
Im Systemprofiler wird das Laufwerk angezeigt.
Wenn jemand eine Lösung parat hat?

Danke im voraus.
Mfg

T
 

Zwergenkönig

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.05.2004
Beiträge
1.011
Dein Superdrive ist kaputt - lass es tauschen... Ich hatte das gleiche mim Powerbook - irgendwann kam die CD nicht mehr raus^^
 

dafunkmuc

Neues Mitglied
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
40
Sterbende Superdrives kenn ich von meinem Titanium... Das hat die von dir genannten Probleme... Es ist extrem zickig mit schmutzigen/verkratzten DVDs. Einfachste lösung wäre ein neues Laufwerk, wenn die nich so teuer wären...
 
L

langschiffe

Sterbende Superdrives kenn ich von meinem Titanium... Das hat die von dir genannten Probleme... Es ist extrem zickig mit schmutzigen/verkratzten DVDs. Einfachste lösung wäre ein neues Laufwerk, wenn die nich so teuer wären...
Das ging fix mit den Antworten. Werde dann mal Montag zum Service Provider gehen und ein neues einbauen lassen. Habe mir ja damals noch ein Apple Care Plan geholt und damit dürfte es wohl abgesichert sein.

Mfg

T
 

Emagdnim

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
6.280
Meins gibt auch langsam den Löffel ab. Ab und zu erkennt es keine DVDs,
zwei Tage später geht es plötzlich wieder. Ich bin echt sauer...
 
L

langschiffe

Moin ,wie teuer ist denn ein Superdrive für das Macbook Pro?

MFG
T
 

docjoe

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
337
Klingt ja toll...der Superdrive in meinen MacBook macht seit
einer Weile ähnliche Probleme: Manche CDs schmeisst er direkt
wieder raus. Ich habe das Gefühl, dass das vor Allem auftritt,
wenn das Book schon länger läuft und warm geworden ist.
Das Book ist von Dezember 06, also eigentlich noch recht
jung. Wieviel Aufwand ist denn der Austausch des
Laufwerks?
 

Huggy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.04.2005
Beiträge
3.157
Mein MacBook (1. Rev) zickt mit dem ComboDrive auch schon seit Monaten rum. Des öfteren wollen die CD's bzw. DVD's nicht mehr raus...

Da ich in erster Linie eigentlich nur DVD's brenne und ich einen externen DVD-Brenner habe ist mir das aber relativ egal...
 
L

langschiffe

Klingt ja toll...der Superdrive in meinen MacBook macht seit
einer Weile ähnliche Probleme: Manche CDs schmeisst er direkt
wieder raus. Ich habe das Gefühl, dass das vor Allem auftritt,
wenn das Book schon länger läuft und warm geworden ist.
Das Book ist von Dezember 06, also eigentlich noch recht
jung. Wieviel Aufwand ist denn der Austausch des
Laufwerks?


Hallo zusammen, so das Problem mit meinem Superdrive ist repariert worden bzw mein MBP hat ein neues bekommen(dank Apple Care)und das nur in 2 Tagen und sehr fachgerecht wie ich es erwartet habe von einem Techniker der auch sein Handwerk versteht.Kosten werden wie schon erwartet wurden vom APP übernommen.Kann nur jedem raten einen APP von Apple zu holen.

Mfg

T
 

MacMech

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
122
Hat hier noch jemand sein altes Laufwerk, welches keine Medien mehr erkennt? Ich hätte Interesse dran.
 

censorcaesar

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2008
Beiträge
121
Hab exakt dasselbe mit einem HL-DT-ST DVDRW GSA-S10N
DVD oder CD rein, rödel rödel, dann wirft das Laufwerk sie wieder aus.

Original Filme gehen, aber bei gebrannten zickt es rum, letztesmal ging auch die C&C 3 DVD nicht.

Hab nur bammel, dass der Serviceprovider ärger macht, weil ich selber eine 320GB Platte eingebaut hab.
 

MacMech

Mitglied
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
122
...
DVD oder CD rein, rödel rödel, dann wirft das Laufwerk sie wieder aus.

Original Filme gehen, aber bei gebrannten zickt es rum,...
Ich habe mein Superdrive ausgebaut, gereinigt, den Laser nachjustiert, nimmt jetzt wieder alles, sogar die alten verkratzten CD-RWs.
 

TheNRG

Registriert
Mitglied seit
03.05.2008
Beiträge
2
Hallo, ich bin neu hier und hatte wie hier schon mehrfach beschrieben Probleme beim schreiben von DL-DVD, dann beim schreiben von normalen DVDs. Da ich Techniker bin und mir nicht denken könnte, dass ein Brenner schon nach weniger als 30 beschriebenen DVDs und etwas mehr als 12 beschriebenen CDs schon den Geist aufgibt. Da ich schon eine neue HDD in mein Macbook Pro 15" 2,4 ghz eingebaut hatte wusste ich wie das Superdrive verbaut war und auch das der rechte Lüfter den Staub und andere kleine Partikel direkt in das Gehäuse pustet und das direkt oberhalb des DVD-Laufwerks. Daher habe ich das Laufwerk ausgebaut und mit vorsichtigem Einsatz von etwas Druckluft gereinigt. Anschließend alles wieder zusammen gebaut, es lief wieder wie am ersten Tag. Gut zu sehen war auch eine Staubspur vom Lüfter bis zum ATA Anschluss des Superdrive, an dem der Staub genug Chance hat reinzugelangen Wer sein Macbook schon mal aufgemacht hat und ein wenig umgehen kann mit dem Schraubendreher wird sich vielleicht selbst helfen können. Ich hoffe ich konnte einen hilfreichen Tip geben.

Grüße
 

astramare

Mitglied
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
53
dvd drive defekt

Ich habe mein Superdrive ausgebaut, gereinigt, den Laser nachjustiert, nimmt jetzt wieder alles, sogar die alten verkratzten CD-RWs.
meine dvd-drive iBook G4 macht seit 'irgendwann' auch nicht mehr mit,
cd rein, drehe,drehe, schwupp ist es wieder draussen

will es ausbauen und mal nachsehen. von daher interessiert mich Deine aussage: woran / wie lässt sich der laser nachjustieren ?



ansonsten gibt es nicht gerade wenige posts in der mac-welt mit dem gleichen oder ähnlichen problemen, da ist man mit dem kauf eines apple-care-paket gut dran, aber dies sollte doch eigentlich nicht der sinn eines DVD-drive sein, oder ?
 

TheNRG

Registriert
Mitglied seit
03.05.2008
Beiträge
2
Den Laser nachjustieren? das hab ich ja noch nie gehört, hat jemand Geld zu viel um sich ein Laserpowermeter zu kaufen um den Brenner ein zu stellen? Wow, kann ich mir nicht leisten. Ich würde kein DVD-Rom einstellen wollen, auch wenn ich seit 13 Jahren Radio-Fernsehtechniker bin. Eine zehntel Drehung zu viel an der Laserpower und das Ding is hin. Aber alle Achtung für den Mut an MacMech.
 

marfil

Mitglied
Mitglied seit
28.05.2006
Beiträge
889
Hallo, ich bin neu hier und hatte wie hier schon mehrfach beschrieben Probleme beim schreiben von DL-DVD, dann beim schreiben von normalen DVDs. Da ich Techniker bin und mir nicht denken könnte, dass ein Brenner schon nach weniger als 30 beschriebenen DVDs und etwas mehr als 12 beschriebenen CDs schon den Geist aufgibt. Da ich schon eine neue HDD in mein Macbook Pro 15" 2,4 ghz eingebaut hatte wusste ich wie das Superdrive verbaut war und auch das der rechte Lüfter den Staub und andere kleine Partikel direkt in das Gehäuse pustet und das direkt oberhalb des DVD-Laufwerks. Daher habe ich das Laufwerk ausgebaut und mit vorsichtigem Einsatz von etwas Druckluft gereinigt. Anschließend alles wieder zusammen gebaut, es lief wieder wie am ersten Tag. Gut zu sehen war auch eine Staubspur vom Lüfter bis zum ATA Anschluss des Superdrive, an dem der Staub genug Chance hat reinzugelangen Wer sein Macbook schon mal aufgemacht hat und ein wenig umgehen kann mit dem Schraubendreher wird sich vielleicht selbst helfen können. Ich hoffe ich konnte einen hilfreichen Tip geben.

Grüße
hallo,

da sich die probleme mit meinem laufwerk ebenfalls häufen (platten werden fallweise erst nach mehrmaligem einstecken erkannt), würde mich interessieren, ob das reinigen auch durch den schlitz funktioniert (mit druckluft)?? also, wenn ich mit dem spray vorsichtig durch den schlitz blase.....

mfg, martin
 
Oben