Benutzerdefinierte Suche

MBP schläft nicht ein

  1. madRAM

    madRAM Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusamme,

    mein altes PB schlief immer sofort schön ein , wenn ich das Display zugeklappt habe. Mein neues MBP tut das nicht. Ich muss immer über das Apfelmenü auf Sleep klick um es in den Ruhezustand zu versetzen.

    Das finde ich ehrlich gesagt total nervig und würde das gerne ändern.

    Weiss jemand, ob und wenn ja, wie man dieses Feature wieder einschalten kann?

    Ich habe schon in der Systemsteuerung geschaut und auch Cocktail geladen - hat aber beides keinen solchen Punkt.

    Vielen Dank im vorraus,

    Christian

    Ps.: der andere Thread - der über ein MBP das immer einschläft war leider nicht hilfreich.
     
    madRAM, 08.11.2006
  2. gaianchild

    gaianchildMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    58
    Das ist seltsam... das MBP braucht zwar normalerweise deutlich länger zum Einschlafen als die PBs (da beim MBP der RAM-Inhalt zusätzlich noch auf Platte geschrieben wird), aber Einschlafen sollte das MBP nach 10 bis 20 Sekunden beim Zuklappen des Displays allemal.

    Schau mal hier, vielleicht findest Du da den Grund für die Schlaflosigkeit... oder versuche mal einen anderen Modus.

    Grüße,
    GaianChild
     
    gaianchild, 08.11.2006
  3. madRAM

    madRAM Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    ja ich find auch das das echt komisch ist - aufgefallen ist es mir schon am Tag der Lieferung. Ich hab das Gerät staunend ausgepackt - die Verpackung ist tatsächlich noch chicker geworden - und hab meine Daten draufkopiert. Dann hab ich den Deckel zugemacht und Simpsons geschaut und auf einmal sagt mein neuer mac es ist 6 o'clock! Bang, das sollte er jawohl net können wenn er im schlafmodus ist, oder?
     
    madRAM, 08.11.2006
  4. genetic2k

    genetic2kMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich das richtig versteh, dann geht dein mbp nicht in den sleepzustand, wenn du es zuklappst...
    das selbe Problem hatte ich mit meinem Macbook: es lag an einem falsch eingebauten Magneten, der das "Schließen" erkennt.

    Tja und nun, 2 Wochen nach der Reparatur des Fehlers, geht es schon wieder nicht mehr :(

    Nächste Woche bekommt Gravis mal wieder Besuch von mir...auf zur 3. Reparatur...wenn ich dann wieder 2-4 Wochen warten soll bis es repariert wird, werd ich richtig stinkig!
     
    genetic2k, 08.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MBP schläft ein
  1. Ralph S.
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    801
  2. SecretWorld
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    306
    bernie313
    23.04.2012
  3. Mara2
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    306
  4. timi82
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    697
    AgentMax
    09.03.2011
  5. sergent.D.
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    381
    cbecker-nrw
    06.11.2006