MBP Late 2011, Gehäuse steht unter Strom

ciciboy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.05.2012
Beiträge
69
Hallo Gemeinde,

ich bin zur Zeit im Urlaub und mein "Gerät" durfte mit. Wenn ich das MBP mit dem Netzteil betreibe, habe ich das Gefühl, dass das Gehäuse leicht unter Strom steht. Es fasst sich komisch an und die Hand bleibt beim über das Gehäuse "streicheln" leicht kleben bzw. hängen wie ein Radiergummi.

Wenn ich den Netzanschluss entferne und mit dem Akku arbeite ist alles ganz normal wie zu Hause.

Ich betreibe das MBP mit dem Schuko-Stecher, wobei es hier in Israel aufgrund von anderen Steckdosen nur eine Stromverbindung gibt. Der Stecker ist nicht geerdet. Ich vermute hier einen Zusammenhang.

Hat jemand anderes auch schon solche Erfahrungen gemacht bzw. kann mein Mac beim Aufladen (spätestens dann muss er wieder ans Netz) beschädigt werden.

Grüße
 

nevermind13

Mitglied
Mitglied seit
23.05.2010
Beiträge
562
Du hast die Situation richtig erkannt, es liegt an der fehlenden Erdung der Steckdose. Der Kriechstrom ist ungefährlich, da die höhere Spannung sofort bei Kontakt mit dem Körper zusammenbricht. Deinem Mac kann nichts passieren, wenn du ihn an einer solchen Dose lädst.
 

Raffaello96

Mitglied
Mitglied seit
12.09.2010
Beiträge
249
Ja, liegt an der fehlenden Erdung, ist bei meinem MBP 13" 2010 genauso. Soll laut Apple aber ungefährlich sein.
 

ralfinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
4.019
Einfach die Verlängerung des Netzkabels mit anschließen, die ist geerdet. Ist nur so wenn man den Adapter direkt an die Dose hängt.
LG
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
9.273
Wie nevermind schon schrieb, unangenehm (vor allem bei hoher Luftfeuchtigkeit) aber nicht gefährlich. Dennoch würde ich davon absehen den Mac mit anderen Verbrauchern (z.B. über USB / FireWire) zu verbinden - kommt es zu einem elektrischen Fehler oder Überspannung (durch An- und Abstöpseln etwa) kann der Mac oder das andere Teil durchaus Schaden nehmen, unter Umständen nur die (USB-)Buchse, aber im schlechteren Fall eben auch mehr der Elektronik.
 

ciciboy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.05.2012
Beiträge
69
Wow, danke für die schnellen Antworten.

@ralfinger:
Ich habe die Verlängerung angeschlossen. Aber die Steckdosen hier in Israel sind anders. Ich habe nur eine Stromverbindung. Der Erdungsanschluß ist nicht über die Klammern vom Schuko-Stecker sonder über einen dritten, mittig unter dem Stromanschluß von der Steckdose. Die Steckdosen hier sehen aus wie das "Blindenzeichen".
 
Oben