MBP 2020 mit Netzlaufwerk verbinden

Diskutiere das Thema MBP 2020 mit Netzlaufwerk verbinden im Forum MacBook. Hallo zusammen, ich bin nun von meinem MBP 13 (Mid2014) aufs neue MBF 2020 umgestiegen. Beim Start des alten MBP...

Snichel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.08.2014
Beiträge
38
Hallo zusammen,

ich bin nun von meinem MBP 13 (Mid2014) aufs neue MBF 2020 umgestiegen.
Beim Start des alten MBP hat sich dieses immer mit meinem Netzlaufwerk verbunden (Eingerichtet in den Anmeldeobjekten mit smb://IP-Adresse/...)
Beim 2020er kommt nun eine Fehlermeldung, dass "beim Verbinden mit dem Server ein Fehler aufgetreten ist". Die Einrichtung hier ist die gleiche. Auch sind Benutzername und Kenn Wort zum Server im Schlüsselbund hinterlegt. Also alles identisch.
Nun habe ich aber festgestellt, dass dies nur auftritt, wenn das MBP über WLAN im Netzwerk ist. Schließe ich den LAN Adapter an, funktioniert alles problemlos. Daher vermute ich, dass das MBP sich mit dem Netzlaufwerk verbinden möchte, noch bevor das Gerät mit dem WLAN verbunden ist.

Kennt hier jemand eine Lösung? Evtl. ein zeitverzögertes Verbinden mit dem Netzlaufwerk...

Grüße
Snichel
 

Snichel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.08.2014
Beiträge
38
Apple Script oder die App Automounter könnten helfen
Danke für einen ersten Tip. Gibt es denn in Automounter die Möglichkeit zeitverzögert zu mounten? Sonst hätte ich ja das gleiche Problem. In der Beschreibung finde ich nichts und 10,99€ zu testen sind mir ehrlich gesagt zu viel...
 

Snichel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.08.2014
Beiträge
38
Prima, danke! Funktioniert so wie es soll damit. Hat sogar den Vorteil, dass das gemountete Laufwerk sich danach nicht im Finder öffnet und wieder geschlossen werden muss ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf und BalthasarBux

elChupete

Mitglied
Mitglied seit
13.10.2007
Beiträge
791
Automounter "überwacht" die zu mountenden Shares. Mein NAS fährt z.b. immer erst um 17:00 Uhr hoch. Sobald die Shares zugreifbar sind, werden die dann gemountet.

ConnectMeNow scheint das aber auch zu können.
 

Snichel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.08.2014
Beiträge
38
Ja, ConnectMeNow kann das auch. Bei Automounter schreckten mich wie gesagt die 10,99€ ab, zumal ich nicht wusste, ob es so funktioniert wie ich es mir vorstellte.
 
Oben