MBP 17"-15" - 2.er Bildschirm-Problem

Diskutiere das Thema MBP 17"-15" - 2.er Bildschirm-Problem im Forum MacBook

  1. G4Wallstreet

    G4Wallstreet Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    67
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Hallo,

    die Info auf der Apple-Seite irritiert mich:

    http://www.apple.com/de/macbookpro/specs.html

    Dort steht, dass offenbar nur der 17er die Modi "Zweiter Bildschirm" und "Bildschirme synchronisieren"

    unterstützt, der 15er mit der selben 512er Graka das jedoch nicht.

    Dagegen tut das bereits das MacBook laut Apple.

    ***

    Kann es sich um einen Irrtum auf der Apple-Seite handeln ?
     
  2. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    15.403
    Zustimmungen:
    2.673
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    das MacBook pro kann das auch, jedoch nur bis 1440x900 Pixel. Mit dem 17" und dem HD Bildschirm kannst du auch ein 23" CinemaDisplay synchronisieren.
     
  3. G4Wallstreet

    G4Wallstreet Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    67
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Ich meine das neue 15er - letzter Upgrade - mit der selben Graka, die auch das 17er hat -

    müsste das nicht identisch sein ?

    Ich wollte den zweiten Bildschirm als Ergänzung nutzen, also nicht spiegeln sondern ggf. die Toolmenüs auf einem extra Bildschirm darstellen.
     
  4. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    15.403
    Zustimmungen:
    2.673
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Ist doch egal welche Grafikkarte.... meins kann das auch. Das MacBook kann das auch. Du kannst aber ein 1440 x 900er Display nicht uneingeschränkt mit einer höheren Auflösung synchronisieren, weil das schei** aussieht. Aber ja, es geht.
     
  5. G4Wallstreet

    G4Wallstreet Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    67
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Okay, dann weiss ich, warum das nicht für den 15" von Apple genannt wurde -

    aber beim MacBook ist es genannt worden.
     
  6. TheRenki

    TheRenki Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    21.12.2007
    Wie darf man das verstehen?
    Man darf an das 15 keinen Display mit Full HD199*1200 anschließen weil er die aufoesung net fahren kann?

    Hatte naemlich vor mit nen 24 zu holen... das waere doof
     
  7. HanSolo86

    HanSolo86 Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    328
    Mitglied seit:
    13.11.2005
    und das apple 30" kann man auch nicht dranhängen?
     
  8. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    15.403
    Zustimmungen:
    2.673
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Doch, bis zu einer Auflösung von 2560 x 1600 kann jedes Apple Notebook mit Dual Link Anschluss, also jedes MacBook Pro, Bildschirme ansteuern. Auch parallel in voller Auflösung. Ich kann aber nicht mit einer Auflösung des Notebooks von 1440 x 900 das Display mit einer Auflösung des externen Bildschirms von 1920 x 1200 oder 2560 x 1600 SYNCHRONISIEREN. Ich kann nur die Auflösung des Notebook Displays synchronisieren, alles was höher ist geht zwar schon, sieht aber bescheiden aus.
    Wenn ich den selben Inhalt synchronisieren möchte geht das nur mit der Auflösung des internen Displays. Will ich den Arbeitsplatz erweitern, geht das auch mit einer Auflösung von bis zu 2560 x 1600!!!
     
  9. G4Wallstreet

    G4Wallstreet Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    67
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Vielleicht ist es noch eine dumme Frage:

    Möchte ich z.B. - sagen wir mal, die Werkzeugleisten von Photoshop auf meinem 15" MBP haben und die Arbeitsfläche auf dem externen Bildschirm - kann der dann nur die Auflösung bekommen, die auf dem MBP-Bildschirm ist - also entweder auf kleinerem Ausschnitt scharf oder auf dem ganzen Bildschirm hochskaliert - also dann unscharf ?

    Es handelt sich wohl um die softwaremäßige Unterstützung, die appleabhängig ist und weniger Sache des Graka-Herstellers oder ?

    ***

    Wollte eigentlich gern das 15" MBP kaufen - mit der 512er Graka und dem 6er L2-Cache, um ggf. die Option nutzen zu können, einen externen Monitor als Erweiterung der Arbeitsfläche nutzen zu können - dabei würde mir dann ein preiswerter und guter 20"-Monitor genügen -

    HD-Filme ggf. an meinen Philips 32"-TV in 720p übergeben.

    ***

    Okay, habe übersehen:

    "Will ich den Arbeitsplatz erweitern, geht das auch mit einer Auflösung von bis zu 2560 x 1600!!!"


    ***

    DANKE
     
  10. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    15.403
    Zustimmungen:
    2.673
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    solange du nicht synchronisierst, also wenn du nicht die Menüleiste und das Dock auf beiden Bildschirmen haben möchtest, geht das ohne Probleme. Ich persönlich nutze es aus Platzgründen nicht, aber es geht definitiv.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...