MBP 15" 2010 nicht mehr einschaltbar: Akku oder Magnetstecker oder beides?

apfelmartin

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2010
Beiträge
133
Moin,

eigentlich war ich mit den 2-4 Stunden Laufzeit des Akkus (je nachdem, wie heiss das MBP geworden ist) noch relativ zufrieden. Jetzt allerdings ist mit einem mal der Wurm drin. Zyklen des Originalakkus: 630. Der Stecker, der auf einem alten 13" von 2008 perfekt seinen Dienst tut, scheint seit ca einem halben Jahr irgendeinen Wackelkontakt zu haben: Mal leuchtet die LED gar nicht, mal orange, mal grün, teilweise wechselnd ohne dass das MBP bewegt wird; die Ladestandsanzeige oben rechts geht entsprechend der LED mit. Ich weiss nicht, ob es damit zusammenhängt, aber vor dem Upgrade von Snowleo auf HighSierra vor einem halben Jahr war mir das noch nicht aufgefallen. Seit 5 Tagen nun hab ich mit einem mal das Problem, dass der Bildschirm mit einem mal schwarz wird und dann kann ich das MBP gar nicht mehr einschalten - von der LED-Ladestandsanzeige auf der linken Seite blinkt nur noch eine LED hochfrequent. Und dann mal wieder doch - alle 7 LED leuchten und kurze Zeit später wieder geht er mit einem mal aus.

Was ist da los??
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
7.985
Hi,
Da ist sicher der Akku defekt, wenn du Pech hast auch das DC-In Board.
Franz
 

Roman78

Aktives Mitglied
Registriert
02.10.2006
Beiträge
4.898
Hast du schon mal ein SMC reset gemacht? Ansonsten könnte der SMC Chip auf dem logicboard defekt sein. Der U7000 ist das, wenn ich mich recht erinnere.
 

apfelmartin

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2010
Beiträge
133
Wie mache ich einen SMC Reset, wenn der Computer sich nicht einschalten lässt?
 

Roman78

Aktives Mitglied
Registriert
02.10.2006
Beiträge
4.898
Halte Shift-Control-Option und den Powerknopf für 10 Sekunden gedruckt. Beim loslassen, sollte die LED im Ladestecker kurz ausgehen, dann weißt du, dass das funktioniert hat.

reset-mac-smc.png
 

apfelmartin

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2010
Beiträge
133
Ist mir echt peinlich, dass ich das gefragt hab! Hab es darauf selbst im Netz gefunden und probiert. Die Stecker LED hat von orange auf grün gewechselt und kurze Zeit später wieder auf orange, Die LadestandsLED blinkt beim Drücken seither langsam. Aber in den 2 Stunden bis jetzt hat das nicht den Zustand geändert, dass er nicht hochfährt. Es ist auch bei der einen blinkenden LED geblieben.
 

apfelmartin

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2010
Beiträge
133
Ich habe echt Schwierigkeiten mir die Frage zu beantworten, ob ich die Investition eines Akkus tätigen sollte, zumal ich nicht weiss, ob das Problem dadurch gelöst ist. Im Grunde genommen bräuchte es erstmal eine fachmännische Fehleranalyse...
 

apfelmartin

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2010
Beiträge
133
Nachdem ich den Stecker bei einem 13er MBP benutzt hab und wieder ans 15er gesteckt habe, hat es normal geladen und es scheint zu gehen... Wie lange?
 

apfelmartin

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.11.2010
Beiträge
133
Der Tip von Roman war gut und notwendig. Aber das eigentliche Problem war der Stecker. Mit einem neuen Netzteil samt Stecker hab ich das Problem behoben.
 
Oben