MB Air 128 SDD mit 2 Betriebssystemen --> kann man die Apple Programme löschen um Platz auf der SSD zu schaffen?

Diskutiere das Thema MB Air 128 SDD mit 2 Betriebssystemen --> kann man die Apple Programme löschen um Platz auf der SSD zu schaffen?. Hallo zusammen, auf einem alten MB Air wurden zu geschäftlichen Zwecken damals Boot Camp...

winzumac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.10.2009
Beiträge
649
Hallo zusammen,

auf einem alten MB Air wurden zu geschäftlichen Zwecken damals Boot Camp installiert und neben dem Apple Betriebssystem auch Windows installiert.
Der Applebereich wurde nie genutzt noch aktualisiert, da die geschäftliche Nutzung mit Windowsprogrammen stets im Vordergrund stand. Aufgrund der geringen Festplattengröße ist der Speicher ziemlich ausgelastet.
Ist es möglich die Appleprogramme einfach zu löschen (oder zumindest teilweise) und weiteren Platz für die Daten von Windows zu nutzen?

Danke vorab

Wolfgang Eder
 

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.862
Nein. Das geht nicht mehr, da sie mittlerweile Systembestandteil und somit schreibgeschützt und unlöschbar sind.

Du kannst aber natürlich das komplette System (Partition) von macOS löschen und den Laptop als Windows-only Gerät nutzen (IMHO schade, aber möglich).
 

winzumac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.10.2009
Beiträge
649
Du kannst aber natürlich das komplette System (Partition) von macOS löschen und den Laptop als Windows-only Gerät nutzen (IMHO schade, aber möglich).

wie geht das ????
 

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.862
Du kannst aber natürlich das komplette System (Partition) von macOS löschen und den Laptop als Windows-only Gerät nutzen (IMHO schade, aber möglich).

wie geht das ????
Du könntest über die Internet Recovery einfach die Partition von macOS platt machen, in exFAT/FAT32 formatieren und in Windows per Datenträgerverwaltung den frei geräumten Platz an die Win-Partition anhängen.

Alternativ könnte dir z.B. Minitool Partition Wizard (klick) dabei helfen, alles direkt aus Windows heraus zu bewerkstelligen.
 

Fl0r!an

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2015
Beiträge
4.162
Bei den älteren Modellen kann man die SSD auswechseln.
So ist es, bei einem Modell mit 10.9.5 mit absoluter Sicherheit.

Allerdings sollte vor einem Hardware-Upgrade ein aktuelles macOS installiert werden, um die aktuelle Firmware zu kriegen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever, iPhill und dg2rbf
Oben