Maxtor-Festplatte nicht FW-tauglich- Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von tomstamm, 23.01.2006.

  1. tomstamm

    tomstamm Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.01.2002
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    meine Maxtor Platte 160GB läuft problemlos an g5 über usb. Wenn ich die über Firewire anschließe stürzt der Mac ab. An meinen alten g3 Imac auch unter osx gibt es bei anschluss über Firewire kein problem. Was kann ich machen? Die backups laufen mit Firewire schon viel schneller.

    Hat jemand eine Idee? Ich habe die platte schon neu formatiert Mac, statt dos aber kleider kein unterschied.

    Für hilfe/ideen wäre ich sehr dankbar
     
  2. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    ich würde mal sagen dass der FW-Controller der Platte wohl schei** ist... umtauschen ist wohl nicht mehr drin, oder?
     
  3. MacNatas

    MacNatas MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    1
    Firewire 400 dürfte doch aber nicht schneller sein als USB2.0 (480) !?
    Allerdings tippe ich auch auf dem Controller im Festplattengehäuse, evtl. Firmwareupdate!
     
  4. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.533
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.787
    USB ist nur theoretisch und auf dem Papier schneller.
    Firewire belastet den Prozessor nicht, so wie USB das macht.
     
  5. tomstamm

    tomstamm Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.01.2002
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    also soll ich mit usb 2 glücklich sein??
     
  6. tomstamm

    tomstamm Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.01.2002
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    danke

    firmware update.toll. nun geht es auch mit firewire. danke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen