Maximale Integration von Opera in Mac OS-X

  1. c.nick

    c.nick Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Freunde,

    Ich bin Anfang des Jahres endlich von Win auf Mac umgestiegen und habe erstmal meinen gewohnten Opera Browser weiterverwendet. Ich hab mich dran gewöhnt, finde ihn tatsächlich schnell, gut zu bedienen, usw. Nun erkenne ich aber immer mehr, wie nett es zu sein scheint, wenn man die Integriertheit von Mail, Safari, Adressbuch, iCal usw. nutzen kann.

    Gibt es Möglichkeiten Opera weiter ins System zu integrieren? Über die Einstellungen oder Plug-ins oder irgendwie??

    Gruß Christian
     
  2. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    87
    Du kannst über Safari(!) Opera als Standard Browser einstellen. Dann wird Opera gestartet wenn du z.B. in Mail einen Link anklickst
     
  3. whitegerber

    whitegerber MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2004
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    ich habe alle möglichen Browser (Safari, iCab, Shiira, Firefox, Mozilla, Camino, etc.) getestet und bin nie so richtig glücklich geworden. Seit einiger ZEit benutze Opera und das fast nur noch ausschließlich. Wenn du mit Opera eingespielt bist, dann bleib auch dabei! Und was willst du denn integrieren? Ich habe (glaube ich) nie Adressbuch oder Kalender in Verbindung mit Safari genutzt... aber ich benutze Opera auch "nur" als Browser und nicht als Mail- oder Chatprogramm ;)
     
  4. c.nick

    c.nick Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Aha! Kann ich denn auch eine Einstellung vornehmen, daß Opera(Mail) startet wenn ich in einem pdf-Dokument etc. eine e-Mail Adresse anklicke?
     
  5. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    87
    Keine Ahnung :kopfkratz: :)
     
  6. c.nick

    c.nick Thread Starter unregistriert

    Mitglied seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ertappt ;) ich verwende Opera bislang sowohl als Browser wie auch als Mailprogramm. Und ich möchte mein System einfach möglichst schlank nutzen. Das heißt auch: am liebsten vorhandene Lösungen einsetzen sofern sie für meine Zwecke leistungsfähig genug sind. Nach dem Motto "reduce to the maximum" oder "weniger ist mehr".

    Ich möchte meine Adressen bspw. auch nicht an drei verschiedenen Orten gespeichert haben. Sondern am liebsten an einer Stelle, auf die alle anderen Programme zugreifen können und die ich mit anderen Ressourcen synchronisieren kann (Palm, Handy, Firmenrechner).
     
  7. whitegerber

    whitegerber MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2004
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    in Apple Mail sagen, dass Opera dein Standard-Mailclient ist. Oder da gibt es ein Programm das heißt "Programmzuordnungen". Da kannst du alles mögliche in dieser Richtung einstellen.
     
  8. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Hallo!
    Bei mir hat Opera die Einträge aus dem integrierten Adressbuch anstandslos übernommen.
    Das Standard-Email-Programm legst Du in den Einstellungen von Mail.app unter "Allgemein" fest. Da einfach Opera auswählen und Du hast Deinen "mailto:-Klick".
    Gruss
    der eMac_man
     
  9. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Mitglied seit:
    12.01.2005
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    43
  10. whitegerber

    whitegerber MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2004
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Na wenn das alles mit Opera klappt, dann ist es doch super! Und das Sync-Problem haben die meisten...

    Mal was anderes: wie bekomme ich Opera dazu, dass Apple Mail geöffnet wird, wenn ich auf einen Mail-Link klicke? Jetzt sagt es mir, dass ich ein Konto in Opera anlegen soll. Ich will im Gegensatz zu dir aber Opera nicht als Mailclient benutzen :p
     
Die Seite wird geladen...