Mauszeiger weg, wenn PB von extr. TFT getrennt / Monitorprobleme

  1. Badener

    Badener Thread Starter

    Hallo, ich bin's wieder :D,

    ich habe (schon wieder *seufz*) ein Problem und ein Problemchen.

    Mein Problemchen:
    WEnn ich mein PB an einen externen Monitor angeschlossen habe und im laufenden Betrieb abstöpsle, dann ist auf dem Display von dem PB kein Mauszeiger zu sehen. Wenn ich mit dem Touchpad rumfummle, dann komme ich wohl irgendwann über das Dock und die Symbole werden größer - aber sehen tu ich den Mauszeiger nicht. Da hilft nur: reboot (ist doch keine Dose *seufz*):

    Mein Problem:
    Ich habe einen Samsung SyncMaster 172N (17" TFT, 1280 x 1024, VGA-Eingang) angeschlossen, also per von Apple mitgelieferten Adapter DVI-VGA.
    Eingestellt ist der Monitor auf 1280 x 1024 (opt. Auflösung für dieses TFT) und 60 Hz (geht auch 75 Hz, dann wird das Bild aber noch schlechter).
    Jetzt habe ich ständig "Streifen", die diagonal von rechts oben nach links unten zu sehen sind und die diagonal von links oben nach rechts unten laufen. Gerade wenn man graue bzw. "silberne" Schaltflächen und Leisten (z.B. die Tab-Leiste und Lesezeichen-Leiste beim Safari) anschaut, ist dies enorm störend.

    Weiß vieleicht jemand Rat? Hatte jemand schonmal ähnliche Erfahrungen und kann mir Tipps geben?
    Die Suchfunktion hat nix ergeben.

    Danke
    B.
     
    Badener, 17.11.2004
  2. Electric Monk

    Electric MonkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    den externen Monitor solltest Du nur im Ruhezustand abstöpseln. Dann klappt das. Mit Röhrenmonitoren kenn ich mich leider nicht aus.
     
    Electric Monk, 18.11.2004
  3. Badener

    Badener Thread Starter

    ist aber ein tft :D
     
    Badener, 18.11.2004
  4. stmoron

    stmoronMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    ...um mal alte themen wieder aufzuwärmen.

    habe das beschriebene problem auch seit ich mal mein alten röhrenmonitor angeschlossen habe.
    gibts es nicht wenigstens die möglichkeit die maus über das terminal neu zu starten?
    das wird doch bestimmt der eine oder andere terminal nutzer wissen oder .....

    vielen dank
    grüsse st
     
    stmoron, 05.09.2005
  5. stmoron

    stmoronMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    hat da echt keiner eine ahnung wie man eine mouse bzw. das pad neu startet?
    festplatten kann man doch unter unix auch mounten und unmounten via terminal.....

    bitte teilt euer wissen

    lg st
     
    stmoron, 05.09.2005
  6. TommyM

    TommyMMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Hab auch schon den einen oder anderen merkwürdigen Effekt gehabt beim An- oder Abstöpseln des (TFT-)Monitors im laufenden Betrieb. Jetzt hab ich mir folgendes angewöhnt, und seitdem funzt alles wunderbar:

    Abstöpseln:
    1. PB aufklappen.
    2. TFT ausschalten.
    3. PB hat alles wunderbar auf dem Schirm, und ich kann weiteres abstöpseln bzw. Ruhezustand per Zuklappen einleiten.

    Anstöpseln:
    1. PB zu = Ruhezustand + TFT = ausgeschaltet.
    2. Alles anstöpseln.
    3. TFT einschalten.
    4. Via Tastatur das PB aufwecken.

    Wie gesagt, null Probleme mehr.
     
    TommyM, 06.09.2005
  7. Maserati

    MaseratiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das Problem des verschwindenden Mauszeiger auch gelegentlich bei einer solchen Aktion.

    Die Lösung:
    Einfach dafür sorgen, dass beim Spanning Mode (Bildschirm auf die beiden Displays verteilt, nicht gespiegelt) die Maus auf dem PB-Display zu sehen ist, bevor abgestöpselt wird.
    Soweit ich mich erinnere, ist das Problem dann nie aufgetreten.
     
    Maserati, 23.09.2005
  8. todi

    todiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    50
    die maus ist ja auch nicht einfach weg, sie spackt eben nur auf dem externen monitor rum, auch wenn er aus oder nicht einmal angeschlossen ist. also einfach so lange nach rechts oder links scrollen, bis sie wieder da ist...man darf nur nicht an einer ecke hängen bleiben..

    todi
     
    todi, 23.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mauszeiger wenn extr
  1. Aladin033
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    172
    MacMac512
    06.06.2017
  2. riffraffmaniac
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    102
  3. mac123franz
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    304
    mac123franz
    18.03.2017
  4. Weil
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    354
  5. vantezzen
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    288
    JeanLuc7
    27.07.2016