Maus zu langsam ...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von jpriest, 09.02.2007.

  1. jpriest

    jpriest Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    23.12.2006
    Hallo,

    als neuer Besitzer(mein erster) eines IMacs bin ich dabei mir in Mac OS X alles so einzustellen wie ich es gern hätte. Allerdings habe ich das Problem das die Maus einfach zu langsam ist. Ich habe unter den Systemeinstellungen die Mausgeschwindigkeit schon auf schnell stehen(Regler ganz rechts), aber selbst mit der Einstellung brauche ich Ewigkeiten um mit der Maus irgendwo hinzukommen.
    Heute ist daszugekommen ds ich UT2004 installiert habe, da macht sich das doppelt(im negativen Sinn) bemerkbar.

    Hat jemand einen Tipp wo ich noch was einstellen kann damit die Maus an Geschwindigkeit zulegt?

    Für jeden Tipp dankbar ...
    jpriest
     
  2. starknights

    starknights MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    31.05.2004
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.657
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Mann kan die Maus mithilfe eines Terminakommandos sehr schnell stellen, viel schneller als in den Systemeinstellungen.
    Das Kommando heisst:
    Code:
    defaults write -g "com.apple.mouse.scaling" 9
    Danach Ab- und wieder Anmelden.
    Die Zahl am Ende gibt die Geschwindigkeit an.
    9 ist schon recht schnell. Mit den Systemeinstellungen erreicht man max. 3

    HTH
     
  4. jpriest

    jpriest Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    23.12.2006
    Klasse! genau sowas habe ich gesucht.

    Vielen Dank, ich bemühe mich gerade it dem Systen ein wenig warm zu werden.
    Bisher gefällt es mir sehr gut.
     
  5. jpriest

    jpriest Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    23.12.2006
    Sehr cool!
    Es scheint das der Tipp von starknights genau sowas im Hintergrund macht, nur das man dann eine GUI bedient.

    Vielen Dank Euch beiden ...
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.657
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ist ja teilweise eine Geschmacksfrage, ob man im Terminal oder mit grafischen Tools arbeitet.
    Der Vorteil der Terminallösung ist mE, dass man sicher gehen kann, dass nicht im Hintergrund irgendwelche unerwünschten Dinge passieren.
     
  7. Ritzel

    Ritzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.01.2007
    Danke hat mir sehr geholfen.

    Hätte auch gern die Terminal Funktion genutzt, weis aber nicht wie ich das eingaben muss. Wäre für eine Antwort dennoch Dankbar. :)
     
  8. Bigblue

    Bigblue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    02.10.2007
    So, auch von mir DANKE . Hatte auch das selbe Problem wenn man das so sagen darf. War mir auch vom Windoof eine "schnellere" Maus gewöhnt - jetzt passstsss

    Danke
    Werner
     
  9. recado

    recado MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.10.2007
    Wie und wo gibt man den die Terminal Funktion ein?
     
  10. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    91
    MacUser seit:
    24.03.2004
    Programm Ordner - Dienstprogramme - Terminal
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen