Maus&Netzwerkkabel beim MBP?!?

  1. Jooohn

    Jooohn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich bei meinem MBP das Netzwerkkabel drinnen hab, dann kann ich nie gescheit mit der Maus arbeiten, da eben das Kabel im Weg ist.. wie kommt ihr damit zu Recht? habt ihr irgentwelche Lösungen??
     
    Jooohn, 24.08.2006
    #1
  2. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Kabel anders hinlegen?
     
    Markus87, 24.08.2006
    #2
  3. Red Delicious

    Red Delicious MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    wlan :D

    "irgend..." schreibt man mit d
     
    Red Delicious, 24.08.2006
    #3
  4. Jooohn

    Jooohn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    ups xD

    wlan.. naja wlan is mir für manche verwendungszwecke einfach zu langsam =/
     
    Jooohn, 24.08.2006
    #4
  5. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    dLan :D oder umts ;)
     
    Markus87, 24.08.2006
    #5
  6. someDay

    someDay MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    5
    Drahtlose Maus? Trackpad? Anderes Netzwerkkabel? T-Stecker? Anderer USB Port? USB-Hub? Externes Display kaufen? Maus an die Tastatur anstecken?

    sD.
     
    someDay, 24.08.2006
    #6
  7. Jooohn

    Jooohn Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    ich hab die Wireless Mighty Mouse..
    was soll andres Netzwerkkabel bringen? deswegen wird der Zugangsport zum Notebook für das Netzwerkkabel ja auch nicht versetzt..
    Maus an die Tastatur? hast du überhaupt gelesen, dass ich ein MBP habe?
    USB ist doch nicht so schnell dacht ich? da kann ich ja gleich airport anmachen =/
     
    Jooohn, 24.08.2006
    #7
  8. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Was ist dann dein Problem. Stell doch einfach das Notebook etwas nach hinten oder nach links. :rolleyes:
     
    Markus87, 24.08.2006
    #8
  9. someDay

    someDay MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    5
    Ja, das habe ich gelesen, aber evtl. sind andere Kabel ja biegsamer (daher auch T-Stecker.) Ich nahm eigentlich an, du meinst das Mauskabel, das sich wegen dem Netzwerkkabel nicht richtig bewegen laesst, daher die Vorschlaege mit USB. Mausgeschwindigkeit hochstellen und Laptop ein wenig wegschieben sollte eigentlich helfen - ich habe da absolut keine Probleme bei meinem 15" und der MM mit Kabel.

    sD.
     
    someDay, 24.08.2006
    #9
  10. hard2handle

    hard2handle MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    288
    Da habe ich mit dem Netzwerkkabel weniger Probleme - eher schon wenn ich meine MightyMouse rechts in den USB-Slot einstecke. Inzwischen nutze ich alle USB-Geräte via USB-Hub, der links eingesteckt ist. Da stört mich nun nichts mehr... :cool:

    Das MBP einfach einen Tick nach hinten, dann klappt das wirklich anstandslos!
     
    hard2handle, 24.08.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Maus&Netzwerkkabel beim MBP
  1. falcon13
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    42
  2. Hijo2006

    Maus Pad spinnt

    Hijo2006, 09.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    106
    Hijo2006
    09.05.2017
  3. mj
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    145
  4. julian272
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    178
    agrajag
    08.02.2017
  5. marriussey.
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    294
    Maddy1980
    04.01.2017