Maus in Midnight Commander

  1. boza

    boza Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Unix Gurus,

    Hat jemand eine Idee was man tun muß, damit Mausklicks vom MC (in iTerm oder xterm) richtig erkannt werden? z.Zt kommen da lediglich seltsame Strings an wie z.B.
    Code:
    y7#y7 q6#q6 @b#0c
    
    Wenn ich mich auf einem Linuxrechner über ssh einlogge, funktioniert das klicken wie erwartet.

    Muss ich gpm installieren? wie mache ich das?

    Bin für jede Hilfe Dankbar,

    grüße,
    boza
     
    boza, 09.10.2006
  2. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Funktioniert es denn in Terminal.app?
     
    maceis, 10.10.2006
  3. boza

    boza Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Nein Terminal.app hat keine Maus unterstüzung. Xterm (X11) und iTerm schon - und sie funktioniert wenn ich auf anderen (Linux) Rechnern eingeloggt bin. Aber unter OSX fehlt wohl irgendeine Einstellung...
     
    boza, 10.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Maus Midnight Commander
  1. Meilenstein
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    230
    Meilenstein
    16.06.2017
  2. Schandor
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    885
    Schandor
    12.12.2013
  3. edgar-goldfish
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.155
    s_herzog
    20.03.2007
  4. tilf
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.008
    hannizkaos
    18.08.2004
  5. takeittothemac
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    6.093