Maus geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von bigmac G5, 12.03.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bigmac G5

    bigmac G5 Thread StarterMacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.11.2003
    hallo, bei dem ibook von meiner freundin geht die maus aufeinmal nicht mehr. was kann das sein? ibook 500 mit 10.3.2, nix neues installiert. Neustart hat nix geholfen. HILFE

    david
     
  2. Stargate

    StargateMacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.039
    Zustimmungen:
    774
    Mitglied seit:
    27.02.2002
     

    Ich würde die Maus zuerst an einem anderen Mac testen, bevor ich irgend was am Mac verändere. Möglicherweise ist sie einfach kaputt gegangen. (Kabelbruch?)
     
  3. Yoda

    YodaMacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    29.08.2002
    oder versuche mal Zugriffsrechte zu reparieren - P-RAM-Reset könnt auch helfen.

    oder das letzte Update nochmals darüber installieren...
     
  4. bigmac G5

    bigmac G5 Thread StarterMacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.11.2003
    gut, mit den Zugriffsrechten und dem P-RAM-Reset werd ich ihr gleich ma sagen, aber das jetzt nicht ne externe maus, sondern das pad am ibook was nich geht.

    david
     
  5. HeckMeck

    HeckMeckMacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    11.11.2002
    Hi bigmac G5,
    vielleicht hilft dir dieser Thread weiter:
    iBook - Trackpadproblem, Mauszeiger ist tot

    Auf jeden Fall geht es in diesem Thread mit der Diskussion weiter... :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.