Maßstabtreue beim import von .dwg-files

Diskutiere das Thema Maßstabtreue beim import von .dwg-files im Forum 3D und CAD

  1. jaru

    jaru Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.04.2008
    hallo! ich studiere bauingenieurwesen und wir arbeiten im moment in einer gruppe an einem erschließungsplan. die meisten leute hier benutzen autocad und ich benutze vectorworks. jetzt ist es so, dass, jedes mal wenn ich eine .dwg importiere, der maßstab völlig verhauen wird und ich dann immer so pi-mal-daumen nachskalieren muss und der plan so mit jedem austausch an ungenauigkeit zunimmt. kann mir da vielleicht jemand helfen?
     
  2. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    27.296
    Zustimmungen:
    3.620
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Direkt helfen nicht, aber das nachskalieren dürfte gerade in einem CAD Programm nun wirklich einfach sein und nicht "pi mal Daumen"

    Man nimmt eine vermasste Bezugsgröße, vermasst sie neu und rechnet über die Differenz den Skalierfaktor aus.
     
  3. flosse

    flosse unregistriert

    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    323
    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Wahrscheinlich ein Problem mit Zoll-Bemaßungen.

    Checke mal die Einstellungen beider Programme, ob da auch alle Maß- und Skaliereinheiten auf metrisch eingestellt sind.

    Denn von 1:1 auf 1:100 rechnen dürfte ja kein Problem darstellen?
     
  4. little_pixel

    little_pixel Mitglied

    Beiträge:
    4.299
    Zustimmungen:
    1.160
    Mitglied seit:
    06.06.2006
    Hallo,

    trivial ausgedrückt kennt ein DXF/DWG keinen Maßstab.

    Möglichkeit 1:
    - Importiere das DXF/DWG wie vom Importdialog vorgeschlagen
    - wirf einen Blick auf den Plankopf um dem Maßstab ausfindig zu machen
    - nimm den Import erneut vor und gibt beim Importdialog den Maßstab an

    Möglichkeit 2:
    - Importiere das DXF/DWG wie vom Importdialog vorgeschlagen
    - Miss eine bemaßt Strecke
    - ermittle die Differenz zwischen Ist- und Soll-Zustand
    - markiere die gesamte Zeichnung (Apfel + A)
    - erwische mit der rechten Maustaste ein Objekt
    - wähle in dem Kontextmenu "Skalieren"
    - gib Deinen ermittelten Faktor ein

    Das Beste ist, wenn Du zuvor den Maßstab in Erfahrung gebracht hast. Dann ersparst Du Dir diese Schritte.

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...