Mandrake 9.1

  1. anschy

    anschy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen Power G4 (733 MHz), der derzeit noch unter 9.2.2 laeuft und moechte gerne Mandrake 9.1 installieren. Der download von Linux hat geklappt, aber Apple kann die Dateien nicht oeffnen. Kennt jemand das Problem und kann mir vielleicht einen Tip geben?
    Ich bin fuer jede Hilfe dankbar
    Anschy
     
    anschy, 26.09.2004
  2. Mauki

    MaukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    wieso öffnen ?? Brennt das Ding als Image auf ne CD und boote von dieser. Du solltest aber für Mandrake ne zweite partition haben.
     
    Mauki, 26.09.2004
  3. tolstoi

    tolstoi

    Wenn du das Installer-Script von Mandrake meinst, das kannst du vergessen - das funktioniert nicht. Wie Mauki schon meinte, einfach von der CD booten.
     
    tolstoi, 28.09.2004
  4. Diskordia

    DiskordiaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Ich für meinen Teil würde dir eher Gentoo für PPC empfehlen. Gentoo benutzen heisst zwar eine Menge Handarbeit, aber dafür hast du das System nachher bis ins Detail im Griff und bei Fragen hat Gentoo eine riesen Community die breitwillig hilft!

    GruZZ Diskordia
     
    Diskordia, 28.09.2004
  5. ratpoison

    ratpoisonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    0
    Mandrake hat die bleeding-edge-10.1Alpha draußen und ebenfalls eine große Community ( u.a. mandrakeuser.de). Nur nebenbei.

    Thorsten
     
    ratpoison, 28.09.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mandrake
  1. admin_gollum
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    590
  2. DoSE
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    903
  3. hanop
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.607