Manchmal wacht mein iMac einfach so auf, wenn er mich sieht

  1. milamberDaReal

    milamberDaReal Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    ich weiß, dass es schon Beiträge zum Thema Ruhezustand gab (immer diese Rechtfertigung um auszuschließen, dass man auf die Suchfunktion verwiesen wird ;) :D) ... aber ...

    als ich heute Nacht nach Hause kam, stellte ich fest, dass mein Pflanzenlicht nicht aus war, weil die Zeitschaltuhr defekt ist. Und genau als ich das Licht ausgemacht habe, ging mein iMac an!

    Vor ein paar Tagen, wach ich auf, schau verschlafen auf den Monitor und genau in dem Augenblick wacht mein iMac auf!

    Naja, es ist noch zwei mal ganz unspektakulär geschehen ohne dass ich den genauen Auslöser bemerkte.

    Aber jetzt kommt das große WTF?! Hey, ich habe gerne Akte X geschaut, aber im Grunde genommen bin ich Informatiker und brauche für alles einen Beweis, also kommt mir nicht mit Geistern oder sowas! :D
    Und dass mein iMac mich durch die iSight beobachtet und ahnt, dass ich ihn sowieso gleich einschalten werde, muß mir auch erstmal mit dem dazugehörigen Quelltext bewiesen werden.

    P.S. Pflanzenlicht und iMac hängen nicht an der gleichen Steckdose, also bitte keine Erklärungen, die auf Stromschwankungen o.ä. basieren. :)
     
    milamberDaReal, 25.05.2006
  2. buki

    bukiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.09.2005
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Mhh, also wenn er anfängt zu reden " I´ll be back ", lauf, lauf ruhig, lauf schnell, aber lauf ... Sorry konnte es nicht lassen ;-) Hätte auch eher an eine Stromschwankung gedacht.
    Hast Du schon einmal die Logs durchforstet ?
     
    buki, 25.05.2006
  3. KingKay

    KingKayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Neue Intelligenz

    Ich wusst doch immer. In einem Mac steckt einfach mehr. Da ist ungeahntes Potential. Er ist mehr als die Summe der Einzelteile. Ist das schon Intelligenz? :noplan:
     
    KingKay, 25.05.2006
  4. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Es muss nicht die gleiche Steckdose sein. Wenn die Steckdosen am gleichen Stromkreis hängen kann es zu solchen Schwankungen kommen. (Schalte ich bei mir im Wohnzimmer einen "großen Verbraucher" an, so flackert das Licht im Schlafzimmer ganz kurz!).

    Ansonsten könnte es auch die Maus sein, wenn diese sich leicht bewegt und den Mac damit aufwecken kann (manche Mäuse können das), dann gab es vielleicht nur eine Vibration der Mausunterlage (Tisch?)
     
    quack, 25.05.2006
  5. milamberDaReal

    milamberDaReal Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    der iMac wacht aber nicht auf wenn man die Maus bewegt :)

    jetzt müßte ich nur noch ein großes Auge programmieren, dass mich immer verfolgt ...
    hey, das ist direkt mal eine Idee ... bin eh grad mit Tracking beschäftigt ... :D
     
    milamberDaReal, 25.05.2006
  6. Obstkistchen

    ObstkistchenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Gaaaanz einfach.........ihm is sooo langweilig!:boring:
    Auch ist Telepathie nicht auszuschließen!!:attention:
    Nee aber mal im Ernst...schon mal an Gewitter gedacht??:kopfkratz: :suspect:
    Da ist manchmal im Kabel ganz schön was los! :music
    Würde auch erklären, warum du mitten in der Nacht aufgewacht bist!?! :sleep:



    LG Obstkistchen
     
    Obstkistchen, 29.05.2006
  7. milamberDaReal

    milamberDaReal Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    :D
    bin aber nicht mitten in der Nacht aufgewacht (wo steht das? :)).

    inzwischen verhält sich mein iMac wieder normal ... fast normal ... die Festplatte geht nach einer Weile aus, obwohl ich diese Option nicht eingeschaltet habe. Stört mich jetzt nicht unbedingt, aber ich frage mich ob das für die Platte so gesund ist?
     
    milamberDaReal, 29.05.2006
  8. unruhschuh

    unruhschuhMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    4
    Bei zeitschaltuhrgesteuerter Pflanzenbeleuchtung fällt mir nur eine angenehm milde, den Geist stimulierende - jedoch leider illegale - Substanz ein, die einem schon so manch seltsame Dinge glauben machen kann.

    Ist jenes Kraut evtl. für den Spuk verantwortlich mein Freund?

    420
     
    unruhschuh, 29.05.2006
  9. milamberDaReal

    milamberDaReal Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    hehe, da muss ich Dich enttäuschen, meine Pflanzen kann man nicht rauchen :D.
     
    milamberDaReal, 30.05.2006
  10. Altair

    AltairMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    17
    Das habe ich auch schon ein paar Mal bei meinem PowerMac beobachtet, eine plausible Erklärung habe ich nicht gefunden. Manchmal wacht der Rechner nach 2 oder 3 Stunden Ruhezustand ohne erkennbare Ursache von selbst aus dem Schlafmodus aus. Da ich den Ruhezustand aber nicht so oft nutze, sind diese Fälle sehr selten.
     
    Altair, 30.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Manchmal wacht mein
  1. O9MacFan
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    176
  2. Anorak
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    306
  3. Homer Jay
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    244
    Homer Jay
    02.10.2016
  4. pc-bastler
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    165
    rechnerteam
    12.08.2016
  5. BliBlaBlo
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    724
    BliBlaBlo
    15.04.2009